Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liverpool-Star geht Lichtsteiner an die Gurgel – das ist der Grund dafür



Stephan Lichtsteiner sah bei der gestrigen Klatsche Arsenals gegen Liverpool nicht wirklich gut aus. Oftmals kam der Captain der Schweizer Nationalmannschaft zu spät oder stand am falschen Ort. Und dann gab es noch das Rencontre mit Liverpool-Flügel Sadio Mané.

abspielen

Sadio Mané würgt Stephan Lichtsteiner. Video: streamable

Der Senegalese wollte dem Schweizer plötzlich an die Gurgel, wie eine Wiederholung zeigte. Doch mittlerweile ist auch bekannt, was den Liverpool-Flügelflitzer derart enerviert hatte. In einem Laufduell Richtung Arsenal-Strafraum haute Lichtsteiner Mané den Ellbogen in Richtung Gesicht.

abspielen

Video: streamable

Absichtlich oder nur aus der Laufbewegung heraus? Das ist aus der Kameraeinstellung kaum zu sagen. Sicher ist: Beide Spieler hatten Glück, dass sie nicht mit Rot vom Platz flogen. (abu)

33 prägende Momente des Sportjahrs 2018

Fussballtalente

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sanchez 30.12.2018 20:00
    Highlight Highlight Kleiner Seitenhieb off topic:
    Captain der Nationalmannschaft? Der wird nie mehr aufgeboten. Der Platz hinten rechts gehört inskünftig Kevin Mbabu.
  • Joe Smith 30.12.2018 18:44
    Highlight Highlight Nur aus der Laufbewegung heraus? Das fragt Ihr aber nicht im ernst? Ich weiss ja nicht, ob Fussballer irgendeine spezielle Renntechnik haben, aber wenn ich renne, dann ist der Ellbogen nicht dort oben.
    • dave1771 30.12.2018 21:50
      Highlight Highlight wenn du einen Verfolger hast der dich stört, passiert das manchmal das du nach hinten greifen willst und ihm wegstossen willst. Ist ein Reflex. Kann man sich abtrainieren.
    • schnoogg 31.12.2018 02:48
      Highlight Highlight Du wolltest wohl "antrainieren" schreiben...;)
  • Walser 30.12.2018 18:43
    Highlight Highlight Ist es ein Foul den Ellbogen in Richtung Gesicht zu hauen?
    • Bud Spencer 30.12.2018 18:55
      Highlight Highlight Aber nein. Gesunder Körpereinsatz ;)
      Und das Würgen sollte nur die Atemtechnik fördern.

Bei Leeds United sitzt Osama Bin Laden in der ersten Reihe

Zahlreiche Fussballklubs setzen in der Corona-Zeit auf Zuschauer aus Karton. So soll die Geisterspiel-Kulisse etwas weniger trostlos sein. Auch Leeds United, Spitzenklub in der zweithöchsten englischen Liga, hat seinen Fans die Möglichkeit geboten, ein Foto ihres Kopfes einzusenden, um danach auf Karton im Stadion dabei zu sein. Dabei rutschte dem Klub auch ein Bild von Osama Bin Laden durch – und er platzierte den getöteten Terroristenführer gar ganz zuvorderst:

25 Pfund mussten die Fans …

Artikel lesen
Link zum Artikel