Twitter
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, der Flaggen-Fail bei Spotify war lustig – aber das Beste daran hast du verpasst

16.04.18, 10:13 16.04.18, 10:25


Du erinnerst dich: Anfangs Monat ging Spotify an die Börse. An der Wall Street wurde zur Feier des Tages die Schweizer Fahne gehisst. Dumm nur, dass Spotify eine schwedische Firma ist:

Hach, was haben wir gelacht. Doch das Beste haben wir verpasst. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit haben sich die Konsulate der Schweiz und Schweden in New York einen kleinen Schlagabtausch auf Twitter geliefert. Ein sehr lustiges kleines Twattle:

Alles beginnt mit diesem Tweet der Schweizer:

Doch so gelassen sehen das die Schweden nicht …

Was die Schweizer dann schon eher erstaunt:

Das war abzusehen: Die Schweden spielen die Käse-Karte

Witze über die Löcher im Käse? Das nehmen die Schweizer ernst:

Die Schweden krebsen zurück und versuchen es mit nüchterner Aufklärung

Auch die Schweiz gibt sich wieder zahm:

Oh, da bahnt sich etwas an:

Es wird konkreter …

Voilà:

Über weitere Auswirkungen des Treffens ist uns noch nichts bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden. (mlu)

Mehr Fails? Hier entlang …

Video: watson/Knackeboul, Machiavelli, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

30 Millionen Facebook-Profile gehackt. User-Daten weg. So merkst du, ob du betroffen bist

Diese Inder löschen Pornos und Gräuel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

Diese 7 Frauen hätten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Alpentourismus kämpft mit Gigantismus um Gäste: Kann das gut gehen?

Der Staat soll Stillpausen für berufstätige Mütter bezahlen

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen Ausländer macht

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

11 Schritte für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

präsentiert von

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • cassio77 16.04.2018 21:04
    Highlight Beste Werbung für beide Länder... nur... wahrscheinlich landen die Amis beim Buchen ihrer Ferien nicht in Schweden und nicht in der Schweiz, sondern in... SWAZILAND!!
    20 0 Melden
  • milkdefeater 16.04.2018 19:15
    Highlight Ein "Twattle"?😂
    11 0 Melden
  • Shin Kami 16.04.2018 15:36
    Highlight Schon lustig dass das Klischee immer wieder bestätigt wird.
    16 4 Melden
  • Ohniznachtisbett 16.04.2018 13:08
    Highlight He dont eat bacon he'll have köttbullar, instead of toast a knäckebrot
    Have a beer with swiss colleagues
    Its a Swedish Diplomat in NY ;)
    7 13 Melden
  • jnss 16.04.2018 12:25
    Highlight Grossartig 😂😍
    70 2 Melden
  • Sagitarius 16.04.2018 11:44
    Highlight Gute Story! So sollte es sein!
    62 2 Melden
  • patnuk 16.04.2018 11:39
    Highlight Diese Tweets mit Trump und Putin teilen, die könnten noch was lernen...:-)
    119 3 Melden
  • 4TheHorde 16.04.2018 11:33
    Highlight Sehr schön :) ich mag Schweden !
    Die habe unglaublich guten Humor, Möbel und 1chf. HotDogs
    234 9 Melden
    • Tsunami90 17.04.2018 09:55
      Highlight Du hast gerade ganz Schweden auf IKEA reduziert 🤔
      0 2 Melden
    • 4TheHorde 17.04.2018 13:54
      Highlight Dies war eine Anspielung auf den ganzen Artikel und den Humor von Schweden ^^

      Ich mag die schweden, es unglaublich gutes Volk :)

      Zb.
      Schweden hat sich seit 200 Jahren an keinem Krieg mehr beteiligt.

      Ihr GesundheitsSystem ist genial.

      Schweden haben eine super Sprache zb:
      FunFact : Mor = Mutter
      MorMor = Grossmutter
      Gammelmormor = Urgrossmutter :)

      1 0 Melden
  • Chrigu BE 16.04.2018 10:41
    Highlight Humor im Alltag, die kleinen grossen Aufsteller des Tages. Schön zu sehen, dass es das auch auf hoher diplomatischer Ebene gibt. Auch das gibt den Ländern gutes, freundschaftliches Ansehen.
    502 4 Melden

So verdient Facebook mit «Schatten-Kontaktdaten» viel Geld

Wir wissen, dass Facebook die Adressbücher seiner User scannt. Eine wissenschaftliche Studie zeigt nun, wie der Datenkrake «Schatten-Kontaktdaten» für gezielte Werbung nutzt.

Die australische Tech-Journalistin Kashmir Hill hat das Problem publik gemacht. Sie recherchiert seit Jahren über die «Schattenprofile» von Facebook (siehe Box unten). Ihr aktueller Artikel bezieht sich auf eine Reihe von Tests, die Forscher von zwei amerikanischen Privat-Universitäten durchgeführt haben.

Hill schreibt von «Schatten-Kontaktinformationen» und meint damit die bei Facebook gespeicherten Kontaktdaten, auf die die User nicht zugreifen, bzw. die sie nicht sperren können.

Die …

Artikel lesen