Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unwetter: Automatische Storensteuerung soll Storen vor Hagel schützen



Jährlich rund 100 Millionen Franken kosten Hagelschäden - vor allem kaputte Storen - die kantonalen Gebäudeversicherungen im Schnitt. Sie setzen nun auf ein Vorwarnsystem, das die Storen automatisch hochfahren lässt.

Das System von SRF Meteo berechnet alle fünf Minuten die Hagelprognose. Droht Hagel in einer Region, sendet das System ein Signal an die gefährdeten Gebäude, die mit einer elektronischen Storensteuerung und dem System ausgestattet sind. Die Storen fahren dann automatisch hoch - um nach einem Entwarnungssignal wieder in Position zu gehen.

Schweizweit würden in den nächsten Jahren hunderte Gebäude mit dem System ausgestattet, schreibt die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF in einer Mitteilung. Die Gebäudeversicherungen tragen die Kosten.

Sonnenschutzelemente seien empfindlich und würden deshalb durch Naturereignisse vermehrt verletzt, schreibt die VKF. Das Problem: Ein Grossteil der Bevölkerung sei sich dessen kaum bewusst.

Wenn es draussen stürmt und hagelt, würden viele Personen instinktiv ihre Lamellenstoren schliessen. Dabei würden diese schnell beschädigt oder zerstört, während die darunterliegenden modernen Fenster und Fensterrahmen heute sehr robust seien. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Ueli, der Trump-Knecht: Die Schweiz als Spielball in Amerikas Iran-Politik

Link zum Artikel

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Link zum Artikel

Marco Streller: «Die ganz schlimmen Sachen sind 2018 passiert, nicht 2019»

Link zum Artikel

LUCA HÄNNI IST ESC-GOTT! So kam es dazu

Link zum Artikel

Der grosse Drogenreport: So dröhnt sich die Welt zu

Link zum Artikel

WhatsApp-Chat aufgetaucht! So kam es WIRKLICH zum Treffen zwischen Trump und Ueli Maurer

Link zum Artikel

Ein Computer-Programm lockte diesen Schweizer auf Kiribati – heute baut er dort Gemüse an

Link zum Artikel

Donald Trump empfängt Viktor Orban im Oval Office – nicht ohne Grund

Link zum Artikel

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Dinge, die an der zweitletzten Folge «Game of Thrones» genervt haben

Link zum Artikel

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

Link zum Artikel

Showdown bei Staf und Waffenrecht

Link zum Artikel

Soll man das Handy über Nacht aufladen? Hier sind die wichtigsten Akku-Fakten

Link zum Artikel

Darum ist die Polizei nicht gegen die GC-Chaoten vorgegangen

Link zum Artikel

Warum ich vegan lebe – und trotzdem von Veganern genervt bin

Link zum Artikel

«Ich liebe meinen Freund, betrüge ihn aber ständig»

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Das Huber-Ersatzquiz für jedermann. Erkennst du diese Städte von oben?

Link zum Artikel

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen