DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Next Level Shit – diese Bar hat es in sich

24.03.2017, 16:05

Das ist der neueste Wurf von Tall Architekten: Eine Cocktail-Bar über dem Copper Canyon in Mexico. Sieht sehr, sehr gemütlich aus ...

Für alle, die an Akrophobie leiden, ist sie aber vor allem eine grosse Herausforderung. Denn das gewagte Projekt ragt nicht nur steil aus dem Felsen raus, ... 

... sondern hat – natürlich – auch einen Glasboden. Hier wird für Höhenangstgeplagte das Bier-Bestellen zu einer ganz neuen Herausforderung.

Im Oberdeck der «Copper Canyon Cocktail Bar» kann man immerhin auf blickdichtem Boden bei einem Drink die Nerven beruhigen.

Alle anderen haben vielleicht demnächst einen (weiteren) Grund, nach Mexico zu reisen. Ob der Bau realisiert wird, ist noch offen ...

Essen soll es dort übrigens auch geben. Aber die Bar dürfte aus einem anderen Punkt ein Touristen-Magnet werden: Sie liegt bei den Basaseachi-Wasserfällen ...

Die Aussicht dort ist ziemlich okay.

(meg)

Du willst nicht warten, bis das Restaurant in Mexico gebaut ist? Guckst du hier ...

Das schönste Restaurant der Welt. Ever. Punkt.

1 / 12
Das schönste Restaurant der Welt. Ever. Punkt.
quelle: boss luxury / boss luxury
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Falls du jetzt grad grausam Fernweh bekommen hast ...Hier bekommst du noch mehr ;)

Die schönsten Orte der Welt: Diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben

1 / 92
Die schönsten Orte der Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!