DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sturm&amp;Drang im Kopf.<br data-editable="remove">
Sturm&Drang im Kopf.
kafi freitag
FragFrauFreitag

Ich, Studentin, bin verliebt in meinen Dozenten. Kafi, wie weiter?

Liebe Frau Freitag. Ich habe kürzlich von ihrem Blog gelesen und wende mich nun an Sie mit meinem Problem. Ich bin Studentin und habe mich ernsthaft in meinen Dozenten verliebt. Das ist nicht nur eine Phase, in der viele jugendliche Mädchen mal sind. Dieses Gefühl, wenn er vor mir steht, geschweige wenn er sich mit mir unterhält – unglaublich. Meine Frage ist nun, was soll ich tun? Ich möchte für ihn nicht nur eine Studentin sein wie so viele auch. Ich will, dass er sich an mich erinnert, auf mich aufmerksam wird. Haben Sie Tipps für mich? Mikaela, 25
04.04.2016, 16:4507.04.2016, 14:15

Liebe Mikaela

Leider muss ich sie jetzt etwas mit der Realität konfrontieren. Das wird Ihnen nicht gefallen, das ist mir schon klar. Aber ich bin es Ihnen dennoch schuldig. Nun denn. Also, wo soll ich anfangen?

Natürlich kann ich nicht beurteilen, ob es wirklich nur eine Phase ist. Vielleicht werden Sie in 35 Jahren noch in diesem Mann verliebt sein. Aber die Chancen dafür sind eher klein, bei etwa 0,3%. Für den Fall, dass es nur eine Phase ist, befinden Sie sich in sehr guter Gesellschaft. Praktisch jede junge Frau ist im Laufe ihrer Schul- oder Studienzeit mal in einen Lehrer oder Dozenten verliebt. Ich war es immer mal wieder – auch unglaublich. Es ist aber auch wirklich so furchtbar einfach, sich in einem Mann zu verlieben, von dem man was lernt, der einem Türen zu was Spannendem öffnet. Das ist doch nicht weiter schlimm, liebe Mikalea.

Sie sollten dennoch nicht zu viel in die Sache rein interpretieren. Lehrpersonen sind sexy weil sie eine gewisse «Macht» über einen ausüben, aber ansonsten unerreichbar sind. Ein Mix auf den noch viele Frauen fliegen, wie die Fliegen auf den Mist. Wenn Sie sich nun von den anderen Studentinnen abheben möchten, können Sie sich an den Aktionen der charmanten, wenn auch etwas billigen Bachelor-Kandidatin Nicole orientieren. Diese hat dem guten Mann zur Begrüssung ein getragenes Höschen in die Hand gedrückt und ist damit nachweislich in Erinnerung geblieben. Und die Aufmerksamkeit gehörte ihr auch voll und ganz.

Ist es das, was Sie suchen? Oder vielleicht doch etwas dezenter? Ich spüre Ihren Drang nach Manifestation, aber Sie können sich die Show wirklich sparen. Denn mit grosser Sicherheit und etwas Glück sind sie nur eine Studentin für ihn. Wie viele andere auch. Mit etwas weniger Glück bringen Sie den Mann dazu, seinen Job zu riskieren. Und das ist eine Liebelei zwischen Studentin und Dozent nun wirklich nicht wert.

Ich weiss, dass Sie das alles nicht hören wollten. Aber jemand muss einfach so ehrlich zu Ihnen sein. Warum nicht ich? Wenn Sie davon überzeugt sind, dass er die grosse Liebe für Sie ist und er gleich empfindet, dann haben Sie die Eier, vor ihn hinzustehen und Ihre Gefühle für ihn zu formulieren. Danach werden Sie wissen, woran Sie sind. Alles andere ist Lolita-Kinderkram der sich in einem Song wunderbar macht, im echten Leben dagegen eher weniger.

Ganz herzlich. Ihre Kafi.

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

    FragFrauFreitag
    AbonnierenAbonnieren
Liebe Kafi. Ich bin nun 28 Jahre alt und kann immer noch nicht gut damit umgehen, dass sich mein Partner gerne andere nackte Frauen ansieht. 
Liebe Kafi, ich liebe Sie und Ihre Antworten. Mit der richtigen Liebe, also dem Verliebtsein, habe ich jedoch meine Mühe. 
Liebe Frau Freitag, Ich bin verliebt in einen Mann, der zur Zeit keine Beziehung will. 
Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

FragFrauFreitag

Emanzipation und sich aushalten lassen. Geht das zusammen?

Liebe Kafi, Warum muss man als Frau einen erfolgreichen & gutverdienenden Mann daten? Warum wird das immer noch in unserer Gesellschaft erwartet? Momentan mache ich diese Erfahrung mit meinem Umfeld. Alle wollen mich (gute Ausbildung, sehr gut bezahlter Job) mit irgendeinem tollen «Banker» verkuppeln, obwohl ich mich kürzlich in einen einfachen Handwerker verliebt habe, der das Herz auf dem rechten Fleck hat. Ist Status immer noch wichtiger als Herz & Charakter? Danke vielmals & liebe Grüsse! Noemie,

Liebe NoemieFür Ihr Umfeld offensichtlich schon, sonst würde man Sie ja mit Ihrem Handwerker glücklich sein lassen. Es entspricht der menschlichen Natur, nach Sicherheit und Wohlstand zu streben. Manche Menschen vergessen darob alles, was Ihnen einmal wichtig war. Oder vielleicht auch nie wirklich ... Früher war dieser Trieb überlebenswichtig, heute geht es mehr um Prestige und Ansehen. Wie wichtig der berufliche Erfolg in unserer Gesellschaft ist, zeigt, dass man an einem Apéro als …

Artikel lesen
Link zum Artikel