DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Schweinchen namens Amy träumt davon, ein Hund zu sein. Und macht seine Sache sehr gut!

10.03.2015, 10:18

Nicht schlecht staunten die vierbeinigen Absolventen einer Hundeschule in Seattle, als ihr neuer Mitschüler auftauchte. Denn das ist nicht wie sie ein Wuff, sondern ein Oink. Mittlerweile ist das Schweinchen Amy aber gut integriert.

Bevor wir zu ihren Tricks kommen: Das ist Amys Schnäuzchen:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Amy. Jööö.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Gibt man Amy genug Leckerli, macht sie so ziemlich alles, was auch ein Hund machen würde.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Rauf, runter, fressen:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Fressen, fressen, fressen:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: The Dodo

So viel Fressen, äh Arbeiten, macht müde.

Animiertes GIFGIF abspielen

Sehr, sehr müde.

Animiertes GIFGIF abspielen

Der Star der Hundeschule im Video:

video: youtube/Associated press
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So reden Honigbienen miteinander, wenn Hornissen sie attackieren

Forschende des Wellesley College haben zum ersten Mal die Alarmsignale von Honigbienen dokumentiert. Das Geräusch ist rau und laut, mit Tonhöhenänderungen wie bei den panischen Rufen von Säugetieren.

Zur Story