Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nahost

Erstmals seit zwei Jahren wieder Rakete auf Beerscheva abgefeuert

Erstmals seit fast zwei Jahren haben militante Palästinenser im Gazastreifen wieder die israelische Wüstenstadt Beerscheva beschossen. Eine Militärsprecherin in Tel Aviv bestätigte am Samstag, eine Rakete des Typs Grad sei von einem Raketenabwehrsystem abgefangen worden.

Über der Küstenstadt Aschkelon seien drei Raketen in der Luft abgeschossen worden. Beerscheva war zuletzt während des achttägigen Schlagabtauschs zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas im November 2012 angegriffen worden. Israel hat der Hamas mit einem harten Gegenschlag gedroht, sollten die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen heraus nicht aufhören. (sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen