DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 10 Städte sind noch nicht gehypt und lohnen sich für deinen Wochenend-Trip

Präsentiert von
Branding Box
Ein verlängertes Wochenende in einer europäischen Stadt? Dafür musst du nicht unbedingt ins Flugzeug steigen. Wir haben 10 Städte-Geheimtipps gesammelt, die mit dem Auto oder Zug in unter vier Stunden zu erreichen sind.
26.04.2018, 08:5826.04.2018, 15:57

Bergamo

Die hochgelegene Altstadt von Bergamo, umgeben von der Stadtmauer.
Die hochgelegene Altstadt von Bergamo, umgeben von der Stadtmauer.
bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab Luzern: 3h 16 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Luzern: 4h 22 Minuten

Einwohner: 120'000

Das Highlight: Mit der Standseilbahn geht es hoch in die «Città Alta», die auf einem Hügel liegende Altstadt Bergamos. Umgeben wird diese von den venezianischen Stadtmauern, die seit 2017 zum UNESCO-Welterbe gehören.

Meran

bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab St.Gallen: 3h 48 Minuten

Dauer mit dem Zug ab St.Gallen: 6h 59 Minuten

Einwohner: 40'000

Das Highlight: Meran ist hauptsächlich als Kurort bekannt. Logisch, denn wo siehst du sonst Palmen UND Berge? Ausserdem kannst du dein Gelati ohne Sprachbarriere bestellen – im Südtirol wird neben Italienisch nämlich auch Deutsch gesprochen.

Gleich geht's weiter mit den Städtetipps, vorher ein kurzer Hinweis:

Jetzt die schönsten Städte Europas entdecken...
... mit dem Abarth 124GT – Cabrio bei Sonne, mit stylischem Vollcarbon-Hardtop bei Regen oder Schnee – 365 Tage im Jahr absoluter Fahrspass. Entdecke jetzt den Charakter dieser Sportwangen-Legende – manche Emotionen sind einfach nicht zu beschreiben, sie müssen erfahren werden.
Promo Bild

Und nun zurück zur Story ...

Freiburg im Breisgau

bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab Basel: 1h 2 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Basel: 41 Minuten

Einwohner: 227'000

Highlight: Die Universitätsstadt Freiburg wirkt trotz den über 200'000 Einwohnern beschaulich, was vor allem an der gemütlichen Altstadt mit ihrem Wahrzeichen, dem Münster, liegt. Für zusätzlichen Charme sorgen die «Freiburger Bächle», kleine Wasserläufe, die durch fast alle Strassen und Gassen der Altstadt verlaufen.

Aufpassen! Einer Sage zufolge muss jemand, der unabsichtlich ins «Bächle» tritt, einen Freiburger respektive eine Freiburgerin heiraten:

Augsburg

Dauer mit dem Auto ab Zürich: 3h 10 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Zürich: 4h 33 Minuten

Einwohner: 290'000

Highlight: Am ehesten verbindet man die «Augsburger Puppenkiste», das bekannte Marionetten-Theater, mit Augsburg. Doch die Stadt hat deutlich mehr zu bieten – wie etwa die Reihenhaussiedlung «Fuggerei», die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Einen Gegensatz dazu bietet das Rathaus mit dem prunkvollen Goldenen Saal.

Der Goldene Saal im Rathaus.
Der Goldene Saal im Rathaus.
bild: shutterstock

Ulm

Dauer mit dem Auto ab Zürich: 2h 40 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Zürich: 4h 6 Minuten

Einwohner: 124'000

Highlight: Das Ulmer Münster ist mit dem 161,53 Meter hohen Kirchturm das höchste der Welt. In der Geburtsstadt von Albert Einstein gibt es aber auch viel Kultur, zum Beispiel das Theater Ulm, das älteste städtische Theater Deutschlands (seit 1641). Das heimliche Highlight ist aber das Fischerviertel, welches mit seinen Holzhäusern, Restaurants und Bars zum Verweilen einlädt.

Das Fischerviertel in der Panorama-Übersicht.
Das Fischerviertel in der Panorama-Übersicht.
bild: shutterstock

Stuttgart

Der Stuttgarter Schlossplatz lädt zum Verweilen ein.
Der Stuttgarter Schlossplatz lädt zum Verweilen ein.
bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab Luzern: 3h 30 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Luzern: 3h 58 Minuten

Einwohner: 628'000

Highlight: In Stuttgart gibt es zu viel zu sehen, um bloss ein Quartier oder eine Sehenswürdigkeit herauszuheben. Dafür einen Event. Auf den «Canstatter Wasen» findet jährlich das grösste Frühlingsfest Europas statt. Es ist mehr als bloss eine Alternative zum deutlich bekannteren Münchner Oktoberfest.

Dijon

Blick auf den idyllischen Place François-Rude.
Blick auf den idyllischen Place François-Rude.
bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab Bern: 3h 19 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Bern: 3h 8 Minuten

Einwohner: 155'000

Highlight: Der «Place de la Libération» mit dem Palast gilt als Mittelpunkt der Stadt. Am einfachsten kann man Dijon über den «Eulenpfad» entdecken. Messingeulen am Boden weisen Touristen den Weg durch ehrwürdige Gassen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Der Eulenpfad weist den Weg durch Dijon:

Colmar

bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab Basel: 54 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Basel: 44 Minuten

Einwohner: 70'000

Highlight: Am Fluss Lauch liegt das wunderschöne Viertel «Krutenau». Auf Französisch heisst dieses nicht ganz zufällig «Petite Venise» (Klein-Venedig). Der Kanal führt vorbei zwischen farbigen Häusern und unzähligen Brücken.

Nancy

Der «Place Stanislas» bei Nacht.
Der «Place Stanislas» bei Nacht.
bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab Bern: 3h 46 Minuten

Dauer mit dem Zug ab Bern: 4h 21 Minuten

Einwohner: 105'000

Highlight: Der eindrückliche Triumphbogen «Arc Héré» trennt Alt- und Neustadt und damit den «Place de la Carriere» (Altstadt) und den «Place Stanislas» (Neustadt), der besonders in der Nacht, wenn er beleuchtet ist, ein absolutes Muss ist.  

Innsbruck

Der neue Hof in der Innsbrucker Altstadt. Links das «Goldene Dachl».
Der neue Hof in der Innsbrucker Altstadt. Links das «Goldene Dachl».
bild: shutterstock

Dauer mit dem Auto ab St.Gallen: 2h 28 Minuten

Dauer mit dem Zug ab St.Gallen: 3h 35 Minuten

Einwohner: 132'000 

Highlight: Als Wahrzeichen der Stadt gilt das «Goldene Dachl», ein Prunkerker in der Altstadt. Den besten Ausblick auf die Stadt hat man vom Bergisel, dem 746 Meter hohen Hügel mit einer Skisprungschanze.

Der Ausblick vom Bergisel auf Innsbruck.
Der Ausblick vom Bergisel auf Innsbruck.
bild: shutterstock
Lust auf einen City-Trip?
Mit der limitierten Sonderedition Abarth 695 Rivale, als Cabrio oder Berlina erhältlich, bist du immer stilsicher unterwegs. Entstanden aus einer Zusammenarbeit des Luxusyachtherstellers Riva mit Abarth vereint das Modell höchste Abarth Performance von 180 PS mit exklusiver Riva Eleganz.
Promo Bild

Das sind die Städte mit der höchsten Lebensqualität

1 / 15
Die Städte mit der höchsten Lebensqualiltät
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Reisen

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das kann Italien: 26 lustige Bilder von unserem südlichen Nachbarn

Heute spielt an der EM Italien gegen Österreich. Beide sind unsere Nachbarn, aber wir wollen unser Augenmerk heute auf den Süden legen. Schliesslich machen die meisten von uns dort lieber Ferien.

Wir wollen uns der Frage annehmen, welche Vorurteile das Internet gegenüber dem Stiefel Europas hat. Natürlich basieren unsere Recherchen wie immer auf hochwissenschaftlich erfassten Daten ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel