Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tschüss, Popcorn! 10 Filme und die passenden Rezepte dazu

Bild: Unsplash

15.12.17, 19:44 16.12.17, 08:21


Der 08/15-Filmabend besteht darin, entweder Pizza, Popcorn oder Nachos zu futtern. Aber was wäre bei den folgenden neun Filmen naheliegender, als die Speise, die im Film sowieso schon eine Hauptrolle hat, zu essen? Eben!

Ratatouille

1. Ratatouille

Bild: Walt Disney Studios Motion Pictures

In Ratatouille geht es um die Ratte Rémy, die von gutem Essen angetan ist. Nach der spektakulären Flucht aus seinem alten Zuhause, landet Rémy ganz alleine in Paris. Im Restaurant Gusteau trifft er auf den tollpatschigen Küchenjungen Linguini. Zusammen kochen sie wunderbare Gerichte. Wäre da nur nicht der hinterlistige Restaurantchef Skinner, der Rémy töten will und eine dunkles Geheimnis verbirgt.

Trailer:

Eine besonders grosse Rolle kommt im Film dem gleichnamigen französischen Gericht Ratatouille zu. Eigentlich eher als Bauern-essen abgestempelt, verleiht Rémy dieser Spezialität neuen Glanz. Versuch dich doch gleich selber an diesem Klassiker, es ist wirklich nicht schwer:

Ratatouille

Ratatouille

Bild: Shutterstock

Zutaten für 4 Personen

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Das Gemüse in Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne für ungefähr fünf Minuten anbraten.

Schritt 2: Das Ratatouille unter Umrühren gut würzen und noch einmal für etwa zwei Minuten anbraten.

Matilda

2. Matilda

Bild: Columbia Tri-Star Filmgesellschaft

Matilda ist ein cleveres junges Mädchen. Allerdings wird sie von ihren Eltern vernachlässigt und leidet in der Schule unter der extrem strengen Rektorin Fräulein Knüppelkuh. Als Matilda ihre telekinetischen Fähigkeiten entdeckt, schliesst sie sich mit ihrer Lehrerin Fräulein Honig zusammen, um die fiese Rektorin von der Schule zu jagen.

Trailer:

Im Film Matilda muss ein Junge zur Strafe vor der ganzen Schule einen riesigen Schokoladenkuchen aufessen. Dies weil Fräulein Knüppelkuh im vorwirft, Essen gestohlen zu haben. Und der Kuchen sieht seeehr lecker aus ... 

gif: Giphy

Und wenn du dir die ganze Szene anschauen willst – mhmmm:

Video: YouTube/Movieclips

Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen
https://www.shutterstock.com/de/image-photo/pouring-chocolate-sauce-on-piece-cake-389641831?src=z7XN8WQdfcDZqkWYKFNhHw-1-8

Bild: Shutterstock

Zutaten für einen Kuchen

Für den Kuchen:

Für die Glasur:

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Heize den Ofen auf 180 Grad vor und fette zwei Kuchenformen mit je 20 cm Durchmesser ein.

Schritt 2: Gib alle Kuchenzutaten in eine grosse Schüssel und verrühre sie vorsichtig. Das kochende Wasser solltest du erst am Schluss beifügen.

Schritt 3: Teile die Kuchenmischung auf die zwei Formen auf und backe beide für 25 - 35 Minuten. Nimm sie danach aus der Form und lasse sie abkühlen.

Schritt 4: Für die Schokoladenglasur musst du die Schokolade und den Doppelrahm schmelzen. Rühre die Mischung so lange bis sie schön dickflüssig ist. Lass sie für zwei Stunden abkühlen

Schritt 6: Gib auf den einen Kuchen etwas Glasur um ihn auf den zweiten festzukleben. Verteile danach mit einem Messer die Glasur gleichmässig. 

Chef

3. Kiss the Cook – So schmeckt das Leben!

Bild: Open Road

Carl Casper arbeitet als Chef de Cuisine in einem beliebten Restaurant in Los Angeles. Allerdings leidet er darunter, dass er sich beruflich, als auch privat nicht verwirklichen kann. Als er sich in der Öffentlichkeit mit einem Restaurantkritiker anlegt, kündigt er seinen Job. In Miami kauft er einen alten Food-Truck und verkauft auf dem Weg zurück nach Los Angeles selbstgemachte Cuban Sandwiches.

Trailer:

Die Cuban Sandwiches spielen in Kiss the Cook eine wichtige Rolle. Hungrig solltest du dir diesen Film also besser nicht anschauen. Und so machst du die Sandwiches ganz einfach selbst:

Cuban Sandwich

Cuban Sandwich

Bild: Shutterstock

Zutaten für ein Sandwich

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Die Essigurke, den Käse und das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und damit die untere Baguette-Hälfte belegen. Senf darüber darüber streichen und die obere Brothälfte drauflegen. 

Schritt 2: Das Cuban Sandwich mit etwas Butter bestreichen und im Sandwichmaker toasten, bis der Käse geschmolzen ist.

Chocolat

4. Chocolat – Ein kleiner Biss genügt

Bild: Senator Filmverleih

Vianne und ihre Tochter kommen während eines kalten Winters 1959 in ein kleines französisches Städtchen. Sie mietet dort eine leerstehende Pâtisserie und baut sie in eine Chocolaterie um. Der Bürgermeister der Stadt ist allerdings kein Fan der alleinerziehnden Mutter und ruft zu einem Boykott gegen sie auf. Als sie dann noch ein Verhältnis mit dem Zigeuner Roux eingeht, ist das Chaos im beschaulichen Städtchen komplett.

Trailer:

Wie der Titel erahnen lässt, spielt Schokolade im Film eine wichtige Rolle. Vianne zaubert Pralinen und andere Leckereien aus ihren Zutaten. Wir machen heute ...

Ingwer-Bitter-Trüffel

Ingwer-Bitter-Trüffel
https://www.shutterstock.com/de/image-photo/closeup-chocolate-truffles-cocoa-powder-on-657146446

Bild: Shutterstock

Zutaten für 30 - 40 Stück

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Schmelze die Schokolade über einem Wasserbad.

Schritt 2: Erhitze den Rahm zusammen mit dem Sirup und gib die Schokolade und das Ingwerpulver hinzu. Rühre die Mischung mit einem Schwingbesen, bis sie erkaltet ist.

Schritt 4: Forme die Masse zu Kugeln und tauche sie in die aufgewärmte Kuvertüre. Danach kannst du die Kugeln auf ein Backpapier legen und sie abkühlen lassen.

Le fabuleux destin d'Amélie Poulain

5. Die fabelhafte Welt der Amélie

Bild: Prokino (Fox)

Amélie erhält in ihrer Kindheit nie Zärtlichkeiten und wächst sehr einsam auf. Umso mehr will sie ihren Mitmenschen glückliche Momente verschaffen, als sie endlich von Zuhause wegziehen kann. Dadurch, dass sie ihre ganze Zeit dafür investiert, ihren Mitmenschen eine Freude zu machen, vergisst sie beinahe ihr eigenes Glück. Bis zu dem Tag, als ihr der Sammler Nino Quincampoix über den Weg läuft.

Trailer:

Amélie schafft es immer wieder, an den noch so kleinen Dingen in ihrem Alltag grosse Freude zu finden. So ist es eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen, die Kruste von Crème brûleé mit dem Löffel zu knacken. Willst du dieses tolle Gefühl selber erleben? Dann nichts wie los!

Crème brûlée

Crème brûlée

Bild: Shutterstock

Zutaten für 6 Portionen

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Milch und Zucker zusammen mit dem Vanillestängel aufkochen, danach 5 Minuten auf kleiner Stufe kochen lassen. Anschliessend die Pfanne vom Herd ziehen und zugedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. 

Schritt 2: In einer Schüssel die Eigelbe mit der Crème fraîche verrühren.

Schritt 3: Die Vanille-Milch aus Schritt 1 nochmals aufkochen. Danach den Vanillestängel herausnehmen und die Mischung rührend zur Ei-Creme giessen.

Schritt 4: Die Masse in sechs feuerfeste Puddingförmchen giessen und zudecken.

Schritt 5: Alle Puddingförmchen in eine grosse Gratinform stellen und diese bis zu 3/4 mit Wasser füllen. Die Form dann für 45 Minuten in den Ofen stellen und danach drei Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Schritt 6: Vor dem Servieren mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Feuerzeug die Oberfläche goldbraun karamellisieren.

Lady and the Tramp

6. Susi und Strolch

Bild: Herzog Filmverleih

Im Disney-Klassiker von 1955 geht es um die Hundedame Susi und den Streuner Strolch. Nachdem Susis Besitzer in die Ferien fahren und sie bei ihrer Tante Carol unterbringen, nimmt das Unglück seinen Lauf. Die zwei Katzen Si und Am verwüsten die Wohnung und stecken die Schuld Susi in die Schuhe. Diese wird mit einem Maulkorb bestraft und flüchtet deshalb auf die Strasse. Dort landet sie im Hundeasyl. Strolch rettet in der Zwischenzeit das Leben des Babys von Susis Besitzern und erobert so Susis Herz.

Trailer:

Die wohl bekannteste Szene des Films ist das romantische Date von Susi und Strolch. Dabei erwischen sie beide die gleiche Spaghetti, was zu einem Kuss führt. Verführe dein Date mit dem gleichen Essen, denn so einfach wird es gemacht:

Spaghetti mit Fleischbällchen

Spaghetti mit Fleischbällchen

Bild: Shutterstock

Zutaten für 4 Personen

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Milch und ein aufgeschlagenes Ei in eine Schüssel geben, das Toastbrot darin baden und zerbröseln. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch dazu geben und zwölf Fleischbällchen formen.

Schritt 2: Die Spaghetti al dente kochen.

Schritt 3: In der Zwischenzeit die Fleischbällchen in einer Pfanne anbraten. Die Tomaten und das Wasser hinzugeben und gut würzen. Mit zugedecktem Deckel für 6 - 8 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4: Die Spaghetti abgiessen und zusammen mit der Fleischbällchen-Sauce servieren.

Forrest Gump

7. Forrest Gump

Bild: United International Pictures

Forrest Gump wird in seiner Jugend immer wieder gehänselt, da er nur einen Intelligenzquotienten von 75 aufweist. Sein Leben nimmt immer wieder unvorhersehbare Wendungen. Unter anderem wird er ein Footballstar, kämpft im Vietnamkrieg und gründet mit Bubba Gump Shrimp Company ein erfolgreiches Unternehmen. Doch während all diesen Ereignissen zählt für Forrest nur die Liebe zu seiner Jugendfreundin Jenny, die ebenso plötzlich verschwindet wie sie auftauchte.

Trailer:

Forrest gründet die Bubba Gump Shrimp Company und investiert deren Gewinn in Aktien von Apple, die ihn schlussendlich zum Millionär machen. Was passt da also besser als ...

Shrimps-Salat

Shrimp-Salad

Bild: Shutterstock

Zutaten für 4 Personen

Für den Salat:

Für das Dressing:

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Die Shrimps mit einer Marinade aus Honig, Zitronensaft und Pfeffer bestreichen.

Schritt 2: Den Salat waschen, das Gemüse in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Schritt 3: Die Shrimps in einer Pfanne mit heissem Öl ganz kurz anbraten.

Schritt 4: Die Zutaten für das Dressing vermischen und über den Salat geben.

Inside Out

8. Alles steht Kopf

Bild: Disney/Pixar

Im Film Alles steht Kopf sitzen Wut, Ekel, Freude, Angst und Kummer in Riley's Kopf, mit der Aufgabe, ihre Gefühle zu steuern. Als Riley jedoch nach San Francisco zieht, steht Kummer auf einmal im Vordergrund. Zu allem Übel sind Freude und Kummer im Langzeitgedächtnis gestrandet und müssen wieder zurück in die Emotionszentrale gelangen, um zu verhindern, dass die Kernelemente von Riley's Persönlichkeit abstürzen.

Trailer:

Als Riley in San Francisco angekommen ist, ist sie sehr traurig. Um die Stimmung etwas aufzubessern geht sie zusammen mit ihrer Mutter in eine Pizzabude. Die einzige Pizza, die sie anbieten ist allerdings eine Brokkolipizza. Und Riley hasst Brokkoli über alles ... Wir aber nicht! Deshalb:

Brokkolipizza

Broccolipizza

Bild: Shutterstock

Zutaten für 4 Personen

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Mehl, Salz und Hefe in einer grossen Schüssel vermischen. Das lauwarme Wasser und 2 EL Öl beifügen und die Masse zu einem glatten Teig kneten. Diesen dann für etwa 30 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 2: Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Für etwa acht Minuten in kochendem Salzwasser garen lassen. Die Champignons waschen und in Scheiben schneiden. Diese dann bei mittlerer Hitze für etwa 3 Minuten in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3: Den Teig ausrollen und mit der Crème fraîche bestreichen. Den Boden mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Den Brokkoli und die Pilze verteilen und Pizzakäse darüber streuen. 

Schritt 4: Die Pizza für 25 - 30 Grad bei 200 Grad backen.

Notting Hill

9. Notting Hill

Bild: PolyGram

Der einfache Buchhändler William Thacker begegnet zufällig der weltberühmten Schauspielerin Anna Scott. Immer wieder laufen sich die beiden über den Weg und zaghafte Annäherungsversuche finden statt. Doch jedes Mal wenn sich William Anna gegenüber öffnet, verletzt ihn diese sehr. Nach einem langen hin und her muss sich Anna entscheiden.

Trailer:

Beim Geburtstagsessen von Williams Schwester kommt es plötzlich zur Unstimmigkeit, wem der letzte Brownie gehört. Anna, die ihn gerne essen möchte, muss nun beweisen, dass sie ihn auch wirklich verdient hat. Damit dir das nicht passiert, backe einfach selber ganz viele Brownies:

Brownies

Zutaten für 25 Brownies

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Die Schokolade grob hacken und gemeinsam mit der Butter in einer Pfanne schmelzen.

Schritt 2: Eier, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und etwas Salz in einer Schüssel gut umrühren und die geschmolzene Schokolade dazugeben.

Schritt 3: Die Nüsse und das Mehl zur Mischung hinzugeben und in einer Kuchenform mit etwa 26 cm Durchmesser verteilen.

Schritt 4: Bei 180 Grad für etwa 45 Minuten backen.

Pulp Fiction

10. Pulp Fiction

Bild: scotia international fimverleIH

Pulp Fiction erzählt die Geschichten von einem Dutzend Kleinkriminellen in Los Angeles, deren Wege sich immer wieder durch Zufall kreuzen. Wichtige Rollen im Film spielen der Boxer Butch und seine französische Freundin Fabian, der Gangsterboss Marsellus mit seiner drogenabhängigen Frau Mia, die Auftragskiller Vincent und Jules sowie das Pärchen Honey Bunny und Pumpkin.

Trailer:

Als Vincent Mia, die Frau seines Chefs, ausführen soll, gehen sie gemeinsam in das Lokal Jack Rabbit Slim's. Dort bestellt sie sich einen Milchshake, der 5 Dollar kostet, was Vincent ziemlich überteuert findet. Damit du nicht so viel Geld ausgeben musst, kannst du ihn ganz einfach selber machen:

Martin & Lewis Milchshake

Zutaten für 2 Milchshakes

Und so wird's gemacht:

Schritt 1: Alle Zutaten mit dem Mixer gut vermischen, bis der Shake cremig ist.

Guten Appetit!

Du brauchst zum zweiten Film noch einen passenden Drink? Dann solltest du hier einen Blick reinwerfen!

Falls dich Susi und Strolch in Nostalgie versetzt haben – Hier kommen unsere liebsten Zeichentrickserien aus den Neunzigern:

Video: watson

14 Hamburger-Variationen, die du probieren MUSST:

Mehr leckere Rezepte findest du hier:

15 Rezepte, für die du weniger als 5 Franken ausgeben musst

7 heisse Suppen und Eintöpfe für kalte Tage 

Legt Chips und Popcorn beiseite, hier kommen 9 bessere Snacks für den TV-Abend

Von N wie Nasi Goreng bis Z wie Zimtschnecken: Teil II unserer Liebligsrezepte (Mit Ä Ö Ü)

Stopp den Heisshunger: 7 gesunde Rezepte, die dich lange satt machen

7 saisonale Rezepte, die du im Februar unbedingt ausprobieren solltest!

11 simple Rezepte für deine veganen Gäste (und dich selbst) 🌱

Von A wie Apfelpfannkuchen bis M wie Makkaroni-Auflauf: Das sind unsere Lieblingsrezepte!

8 gesunde Gerichte, mit denen du den Winterspeck bekämpfst

12 schnelle Rezepte, für die du nur eine Pfanne schmutzig machen musst

7 saisonale Rezepte, die du im März unbedingt ausprobieren solltest!

Von süss bis salzig: 5 leckere Rezepte für den perfekten Sonntagszopf

10 Rezepte für eine Person, die du in nur 30 Minuten zubereiten kannst

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

7 orientalische Spezialitäten für deinen nächsten Apéro

11 Gerichte für Leute, die nicht kochen können (sie sind wirklich bubieinfach)

Schnell, einfach und lecker! 10 Pancake-Rezepte zum Nachmachen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen: 7 Rezepte für deine Date-Nacht

Fast Food muss nicht immer fettig sein: 5 Rezepte, die schnell und gesund sind

10 leckere Honig-Rezepte für fleissige Bienchen

Schaurig-schöner Halloween-Spass: 5 gruselige Rezepte zum Nachmachen

7 Gerichte, die richtig viel Zeit in Anspruch nehmen – bist du Profi genug?

Essen mit und fürs Köpfchen: 12 Rezepte, die dein Gehirn auf Hochtouren bringen

Für deinen nächsten Apéro: 10 Häppchen, die in 10 Minuten zubereitet sind

Du liebst Burger, willst aber trotzdem gesund essen? Dann brauchst du diese fünf Rezepte

Zu jedem Brötchen gehört ein ordentlicher Aufstrich – 7 leckere Rezepte

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

Zum Tortilla-Chips-Tag (ja, den gibt es wirklich): 7 leckere Dips zum Ausprobieren 🔥

Herbstzeit ist Randenzeit: 10 Rezepte, die du bestimmt noch nicht kennst

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sweety16 16.12.2017 18:23
    Highlight Aso mit Harry-Potter und em Rezept für Butterbier hätti jetz scho grechnet..😌🍺
    6 0 Melden
  • Zat 16.12.2017 08:59
    Highlight Danke vielmals für die Rezepte. Eine Frage: Bei welcher Hitze wird die Crème brûlée in den Ofen gestellt?
    1 0 Melden
  • bcZcity 15.12.2017 23:52
    Highlight Spaghetti & Meatballs! Ein Gedicht, aber nur in New York, zumindest hatte ich dort die besten, irgendwas ist dort einfach anders. Das Fleisch? Die Sugo? Egal, einfach lecker!!
    5 4 Melden
  • Gar Manarnar 15.12.2017 21:48
    Highlight Tipp: Youtube channel "Bingin with Babish". Der kocht gerichte aus filmen/serien nach. Genial
    6 1 Melden
  • Nelson Muntz 15.12.2017 21:43
    Highlight Bud Spencer Western: Cowboy Bohnen 😋
    16 1 Melden
  • Raembe 15.12.2017 21:41
    Highlight Wo sind die anderen 999 Shrimp Rezepte von Baba???😂😂
    23 2 Melden
  • Gar Manarnar 15.12.2017 21:23
    Highlight Wieso kein "tasty burger" für pulp fiction?
    12 2 Melden
    • selfrabia 15.12.2017 21:32
      Highlight oder: they don’t call it a quarter pounder with cheese?
      8 3 Melden
    • Pasch 15.12.2017 22:39
      Highlight Quarter Pounder with Cheese?

      or Royale with Cheese?
      11 2 Melden
    • bcZcity 15.12.2017 23:55
      Highlight Big Kahuna!
      8 0 Melden
  • Peldar 15.12.2017 20:55
    Highlight Muss ja lustig zu und her gehen in eurer Redaktion. Einer hatet über alle Pizzavariatonen welche von der originalen abweichen ab, und die andere will, dass wir Broccolipizza essen... Haha
    57 1 Melden
    • Gar Manarnar 15.12.2017 21:46
      Highlight Ich stell mir da viele passive aggressionen vor
      19 0 Melden
    • mr-marple 16.12.2017 17:44
      Highlight ...oder die Spaghetti mit Fleischbällchen. Baaaarrooonni, bitte tue was!
      4 0 Melden
  • Weasel 15.12.2017 20:32
    Highlight Für 5 Dollar könnten sie wenigstens ein Schluck Bourbon reinschütten...
    11 2 Melden
  • andymensch 15.12.2017 20:20
    Highlight Me gusta! 😁
    4 5 Melden

Warum mir beim Dokfilm «Expedition Happiness» leider ein bisschen schlecht wurde

Meine Kollegin und ich haben gestern einen gravierenden Fehler begangen. Nein, wir waren nicht bis vier Uhr saufen, obwohl wir um sieben aufstehen und raus mit dem Hund müssen – sondern brav zuhause. Auf der Couch, wo wir die Doku «Expedition Happiness» auf Netflix angefangen haben – und aus dem Staunen über den deutschen Durchschnittstraum gar nicht mehr rausgekommen sind.  

Schon die ersten fünf Minuten brachten uns in Wallungen. Da sitzen zwei privilegierte Anfang-Zwanziger – Felix …

Artikel lesen