9 Situationen, in denen wir heute ohne Handy völlig aufgeschmissen sind

Präsentiert von

Früher war vieles besser, NICHT so das Smartphone, das gab es damals nämlich noch gar nicht.

09.06.17, 13:16

lucas schmidli

Wenn wir den Weg nicht kennen

Fühlst du dich orientierungslos in einer Welt der tausend Möglichkeiten? Vielleicht solltest du das GPS aktivieren. So findest auch du den Weg zum nächsten McDonalds.

Wie haben die Leute damals ohne Google Maps überlebt?

gif: giphy

Wenn wir telefonieren müssen

Früher gab es überall Telefonzellen. Aber wenn wir heute unsere Liebsten ohne Handy anrufen wollen, dann bleiben uns nur die Rauchzeichen.

Bald braucht es sicher auch dafür eine App.

gif: giphy

Beim Warten

Auf den Zug warten ist heute toll, da bleibt endlich Zeit all die Nachrichten zu beantworten und ein bisschen im Internet zu surfen. Ausser man hat sein Smartphone nicht dabei.

Wie haben unsere Vorfahren die Langeweile bloss ausgehalten?

gif: giphy

Because a great party is probably unconnected

Carlsberg NOW steht für ungetrübten Partygenuss. In einer Welt der permanenten Erreichbarkeit und Konnektivität zelebrieren wir die vollkommene Unerreichbarkeit, um wieder auf das Hier und Jetzt zu fokussieren. Wir sind der Meinung, dass wir es verdient haben, uns in speziellen Momenten ganz unseren einzigartigen Freunden, der grossartigen Musik und der fantastischen Party zu widmen. Um immer über die nächsten Events informiert zu sein, like uns jetzt auf Facebook!

Wenn wir Termine einhalten müssen

Praktisch, wie man seine Termine immer mit sich herumtragen kann und nie mehr den Geburtstag seines Erstgeborenen verpasst. Wie konnten unsere Ahnen wissen, wann sie zum Zahnarzt mussten? WIE?!

gif: giphy

Wenn wir Liebe wollen

«Kann ich deine Nummer haben?», ist die Million-Dollar-Frage, wenn du jemanden attraktiv findest. Wenn ihr überhaupt noch persönlich miteinander sprecht, für sowas gibt es ja schliesslich Tinder & Co.

Ohne Handy muss das etwa so ausgesehen haben:

gif: imgur

Wenn wir faul sein wollen

Vom Handy aus können wir heute so ziemlich alles organisieren. Eigentlich müssen wir uns mit unseren Mobilgeräten nicht mehr vom Fleck bewegen.

Früher mussten wir noch den Hund zum Arbeiten abrichten ...

gif: giphy

Wenn wir informiert sein wollen

Jederzeit kann irgendetwas passieren. Frankreich nimmt die Romandie ein, unsere Kollegin ist schwanger und der Nachbar hatte Gnocchi zu Mittag.

Wo würden wir diese Informationen heute hernehmen? Etwa von Gesprächen? Haha. Ha. Awkward.

gif: giphy

An Konzerten

Wie würden die Leute uns glauben, dass wir ein Konzert besucht haben? Was haben die Leute vor Smartphones in die Luft gehalten? Feuerzeuge? Ja geht's noch? Und was ist mit dem Brandschutz?

bild: imgur

Wenn wir dabei sein wollen

Super Sache, so ein Gruppen-Chat, einmal rein geschrieben und alle sind informiert! Ausser Kurt, dieser unmögliche Hipster, der hat kein Smartphone.

Mit was telefoniert denn der? Papier?

gif: imgur

Because a great party is probably unconnected

So gut kann die Party ohne Handy sein, wenn deine Freundin was von dir will...

Carlsberg

Aus diesen 11 Gründen solltest du das Handy nicht in den Ausgang mitnehmen

7 SMS, die beweisen, dass du dein Handy zum Feiern besser zuhause lässt 

15 Dinge, auf die wir im Ausgang wirklich verzichten können

Diese 12 Situationen im Ausgang nerven jeden Party-Gänger – das Video des Schreckens :)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen