Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

90 Prozent der Meeresvögel in Neuseeland vom Aussterben bedroht

Rund 90 Prozent der heimischen See- und Küstenvögel und mehr als ein Viertel der Meeressäuger sind in Neuseeland vom Aussterben bedroht. Diese alarmierenden Zahlen legte das Umweltministerium am Donnerstag vor.

Unter den bedrohten Arten seien Albatrosse, Pinguine, Seelöwen und der Maui-Delfin, von dem es nur noch 63 Exemplare gebe. Als Grund nannte Umweltministerin Vicky Robertson unter anderem Beifang in der Fischerei, in die Region eingeschleppte Raubtiere und den Klimawandel. (sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen