Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zug

Zuger Polizei kontrolliert Auto und findet zwei Kilogramm Heroin



Zivile Fahnder haben am Donnerstag in Zug ein verdächtiges Auto gestoppt. Die Kontrolle lohnte sich: Bei der Durchsuchung des Wagens kamen zwei Kilogramm Heroin zum Vorschein. 

Der Lenker, ein 40-jähriger Iraner aus dem Kanton Zürich, wurde festgenommen, wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Mann eine Untersuchung eingeleitet. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter