DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Minnesota Wild left wing Kevin Fiala, center top, scores against Anaheim Ducks center Rickard Rakell, bottom left, defenseman Trevor Carrick, bottom right, and goaltender John Gibson, below, with center Joel Eriksson Ek, top left, during the first period of an NHL hockey game in Anaheim, Calif., Thursday, Feb. 18, 2021. (AP Photo/Alex Gallardo)

Fiala stochert den Puck zum 2:0 für Minnesota ins Tor. Bild: keystone

Fiala erzielt seinen vierten Saisontreffer – Josis Predators verlieren erneut

Kevin Fiala erzielt beim 3:1-Sieg der Minnesota Wild auswärts gegen die Anaheim Ducks sein viertes Saisontor. Die anderen Schweizer NHL-Spieler kommen in der Nacht auf Freitag nicht auf Touren.



Anaheim – Minnesota 1:3

Kevin Fiala, 1 Tor, 5 Schüsse, 17:23 TOI

Fiala stocherte in der 9. Minute einen Abpraller zur 2:0-Führung für die Gäste aus Saint Paul ins Tor. Für den St. Galler war es der erste Treffer im zweiten Einsatz nach seiner Sperre von drei Spielen und sechs verlegten Partien der Wild aufgrund des Covid-Protokolls. Vor diesem Unterbruch hatte Fiala in vier Spielen dreimal getroffen.

abspielen

Fiala trifft im zweiten Anlauf im Niederreiter-Stil. Video: streamable

abspielen

Video: YouTube/NHL

Columbus – Nasvhille 3:0

Roman Josi, 3 Schüsse, 1 Hit, 23:16 TOI
Dean Kukan, ohne Einsatz

Eine sportliche Baisse durchlaufen derzeit Roman Josi (Nashville) und Timo Meier (San Jose). Die Nashville Predators kassierten beim 0:3 in Columbus gegen die Blue Jackets die fünfte Niederlage in den letzten sechs Spielen. Der frühere Lugano-Keeper Elvis Merzlikins parierte dabei 32 Schüsse und feierte den ersten Shutout in dieser Saison.

abspielen

Video: YouTube/NHL

St.Louis – San Jose 3:2 n.V.

Timo Meier, 5 Schüsse, 16:58 TOI

Drei der letzten vier Partien verloren die San Jose Sharks. Beim 2:3 n.V. in St. Louis führte San Jose bis 40 Sekunden vor Ende des dritten Drittels 2:1. Meier blieb ohne Skorerpunkt und hat nach 15 Saisonspielen erst zwei Treffer auf dem Konto.

abspielen

Video: YouTube/NHL

Hartes Brot essen derzeit auch Yannick Weber (Pittsburgh), Dean Kukan (Columbus) und Jonas Siegenthaler (Washington). Die drei Schweizer Verteidiger waren bei den Siegen ihrer Klubs alle überzählig. (pre/sda)

Die Schweizer NHL-Skorer:

Bild

bild: screenshot nhl

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 15
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Optimaler Start in die WM-Vorbereitung – Schweiz schlägt im Test Russland

In Biel hat die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft das erste Testspiel vor der WM für sich entschieden. Sie schlug Russland mit 3:1.

Für die Schweiz war es nach einer langen durch die Corona-Pandemie verursachten Pause das erste Länderspiel seit 15 Monaten. Killian Mottet brachte das Team von Patrick Fischer in der 17. Minute in Führung.

Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich Russlands kurz vor Spielmitte dauerte es bis zur 51. Minute, ehe die Schweiz erneut in Führung gehen konnte. Christoph Bertschy stellte auf 2:1 und keine vier Minuten später erzielte Inti Pestoni in Überzahl den dritten Schweizer Treffer.

«Es gibt noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel