In Tägerwilen TG gestoppt

Betrunkener fährt mit 3,2 Promille Auto – in einer Schlangenlinie

18.08.14, 16:28 19.08.14, 12:42

Die Thurgauer Kantonspolizei hat am Montag in Tägerwilen einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Der Atemlufttest zeigte beim 49-Jährigen 3,2 Promille an. Der Mann musste seinen Führerschein angeben und sich einer Blutprobe unterziehen.

Der Autofahrer war gegen 10 Uhr aufgefallen, weil er in Schlangenlinie auf der Konstanzerstrasse in Richtung Kreuzlingen fuhr. Eine Polizeipatrouille stoppte ihn später und kontrollierte ihn, wie es im Polizeicommuniqué hiess. (jas/sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen