DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Kim Kardashian zeigt sich im ... Taucheranzug – eine Auswahl ihrer «besten» Outfits

27.04.2022, 13:2027.04.2022, 17:34

Ob Kim Kardashian eine Modeikone ist oder nicht – darüber scheiden sich die Geister. Was sie jedoch ganz sicher kann, ist: polarisieren.

Nun zeigt sie sich auf Instagram im ... Taucheranzug? Wir wissen es nicht genau. Darum werfen wir einen Blick in Kims Garderobe – und rätseln, wovon sie sich wohl inspirieren liess.

Lasst uns gleich einsteigen mit dem neusten Einzelstück, welches an der Premiere der Fortsetzung ihrer Reality-Show «Keeping up with the Kardashians» für erhobene Augenbrauen sorgte:

Wo hat sich Kim hineingezwängt?
Was trägt sie hier?
Wovon liess sie sich für diesen Look inspirieren?
Was wurde hier zum Ausdruck gebracht?
Wie ist dieses Modestatement zu verstehen?
Was ist auf Kims Kleid zu sehen?
Was wollten uns Kims Stylisten (Kanye) hiermit sagen?
Hast du weitere Vorschläge? Dann ab in die Kommentare!

(anb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Kim Kardashian und die Mode

1 / 23
Kim Kardashian und die Mode
quelle: fr170266 ap / charles sykes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die jüngste Selfmade-Milliardärin

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21
Sharon Stone: «Ich habe neun Kinder durch Fehlgeburten verloren»
Die Schauspielerin hat neun Fehlgeburten erleben müssen. Das verrät Sharon Stone jetzt in einem aufwühlenden Social-Media-Beitrag.

Sharon Stone hat «neun Kinder durch Fehlgeburten verloren», wie sie in einem ausführlichen Kommentar zu einem Instagram-Post des US-Magazins «People» schreibt. In ihrer Autobiografie «The Beauty of Living Twice» berichtete die 64-Jährige bereits von traumatischen Erlebnissen ihres Lebens, auch von mehreren Fehlgeburten. Eine Zahl nannte sie in dem 2021 erschienenen Buch jedoch nicht.

Zur Story