Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wahlen 2015

CVP-Fraktionschef Lombardi befürwortet Schulterschluss mit BDP

ARCHIV --- ZUR MELDUNG, DASS FILIPPO LOMBARDI DIE FRAKTIONSSPITZE DER CVP UEBERNIMMT, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Staenderat Filippo Lombardi, CVP-TI, verlangt laengere Ladenoeffnungszeiten im Staenderat am Montag, 17. September 2012, waehrend der Herbstsession der Eidgenoessischen Raete in Bern. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Bild: KEYSTONE

CVP-Fraktionschef Lombardi befürwortet den Schulterschluss mit der BDP. Dass die CVP und BDP über eine Zusammenarbeit im Hinblick auf die Wahlen 2015 diskutieren, ist bekannt. Doch nun bricht der neue CVP-Fraktionschef Filippo Lombardi eine Lanze für eine gemeinsame Fraktion. «Eine gemeinsame Fraktion ist eine realistische Option, die ich persönlich befürworte», sagte der 57-jährige Tessiner Ständerat in einem Interview mit der «Aargauer Zeitung» vom Samstag. Die laufenden Gespräche würden hoffentlich noch in diesem Jahr abgeschlossen. Eine Fusion der beiden Parteien stehe indes seines Wissens nicht zur Debatte. (kub/sda)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen