DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Francesco Totti: Längst eine lebende Legende und Idol tausender Fans.
Francesco Totti: Längst eine lebende Legende und Idol tausender Fans.Bild: TONY GENTILE/REUTERS

No Totti, No Party! Das Muttersöhnchen wird 40

Der grösste Offensiv-Künstler des Calcio feiert heute seinen 40. Geburtstag. Ans Aufhören denkt Francesco Totti aber noch lange nicht. In einem Jahr will der Weltmeister von 2006 den nächsten Rekord brechen und zum ältesten Serie-A-Torschützen avancieren.
27.09.2016, 12:0627.09.2016, 17:01

Was haben Silvio Berlusconi und Francesco Totti gemeinsam? Auf den ersten Blick wenig. Auf den zweiten zumindest in diesen Tagen einiges. Italien feiert die beiden Superstars des öffentlichen Lebens, denn beide zelebrieren in dieser Woche einen runden Geburtstag. Silvio Berlusconi wird am Donnerstag 80 Jahre alt, Francesco Totti feiert heute seinen 40. Geburtstag.

Das ist den TV-Stationen Stunden an Reportage- und Archiv-Material wert, welches sie über die Bildschirme flimmern lassen. Die Zeitungen versuchen sich mit Sonderseiten und -Beilagen das Wasser abzugraben. Die Römer Tageszeitung «Corriere dello Sport» würdigt den Fussballer Totti mit einer 44-Seiten starken Sonderbeilage.

Francesco Totti wird 40 – Die bisherige Karriere des Ausnahmestürmers

1 / 82
Francesco Totti wird 40 – Die bisherige Karriere des Ausnahmestürmers
quelle: epa / daniel dal zennaro
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auf den Fussball bezogen haben Berlusconi und Totti gemein, dass sie je eine Ära geprägt haben. Als Präsident hat der eine einen maroden Klub (AC Milan) innerhalb von wenigen Jahren zur Nummer 1 des Weltfussballs gemacht. Als Stürmer sorgte der andere, dass sein Heimatverein (AS Roma) während seiner Zeit die beste Phase der Klubgeschichte erlebte – mit dem Meistertitel 2001 als Höhepunkt.

2001: Das Tor zum einzigen Meistertitel von Francesco Totti.
2001: Das Tor zum einzigen Meistertitel von Francesco Totti.Bild: EPA ANSA

Als die Mamma den Wechsel verhinderte

Wäre nicht Francescos Mamma gewesen, die Wege von Berlusconi und Totti hätten sich nicht nur gelegentlich gekreuzt, sondern wären ab Ende der 90er Jahre in einen gemeinsamen Erfolgspfad gemündet. Als Berlusconis Adlaten der AC Milan in Ostia bei Rom in der Villa der Tottis vorstellig wurden, schien ein Transfer des damals jungen Francesco nach Mailand beschlossene Sache. Bis Mamma Fiorella intervenierte und dem Wechsel den Riegel vorschob. «Francesco bleibt in Rom. Er bleibt in meiner Nähe. Er ist ein Römer Junge und wird es immer bleiben.»

Dank ihr spielt Francesco noch immer in Rom: Mamma Fiorella. (Bild von der Hochzeit Tottis mit Ilary Blasi 2005).
Dank ihr spielt Francesco noch immer in Rom: Mamma Fiorella. (Bild von der Hochzeit Tottis mit Ilary Blasi 2005).Bild: AP

Der Sohn gehorchte der Mamma und Fiorellas Machtwort bedeutete für Francesco dreierlei: Er wurde von nun an in Italien liebevoll im Römerdialekt «Er Pupone» genannt, das Muttersöhnchen. Er gewann mit dem Klub nie einen internationalen Titel. Er stieg zur Römer Klubikone auf, zur lebenden Legende.

Legendär: Tottis Panenka-Penalty im EM-Halbfinal 2000 gegen Holland.Video: YouTube/Faust Goethe

Im volatilen Fussball der Moderne wurde Totti zu einer der seltenen Konstanten. So wie Paolo Maldini bei Milan oder Alessandro Del Piero bei Juventus Turin. Wie Ryan Giggs bei Manchester United oder Xavi Hernandez beim FC Barcelona. Einmal im Klub, immer im Klub.

Nur die Captain-Binde und das kurze Gelbe: Tottis Knackarsch nach dem CL-Spiel gegen Leverkusen 2004.
Nur die Captain-Binde und das kurze Gelbe: Tottis Knackarsch nach dem CL-Spiel gegen Leverkusen 2004.Bild: AP

Nach Ausbotung stärker zurück

Nur, an Abschied denkt er selber noch lange nicht. «Mir geht es gut, weshalb sollte ich aufhören», sagte er vor wenigen Wochen. Im vergangenen Frühling versuchte Trainer Luciano Spalletti das Ende der Karriere von Totti zu erzwingen, indem er seinen Captain aus dem Trainingsbetrieb ausschloss.

Das kann dann halt auch mal passieren. Tottis versuchter Panenka 2004 gegen Lecce ...Video: YouTube/haffi85

Keine zwei Tage später musste sich der kahlköpfige Coach der Römer Vox populi beugen. Das Fussvolk hielt wenig von Spallettis «Daumen runter». Seit der Wiederaufnahme in die 1. Mannschaft schoss Totti in elf (Teil-)Einsätzen sieben Tore und leistete vier Assists.

Werden keine Freunde mehr: Totti und Spalletti (im Hintergrund).
Werden keine Freunde mehr: Totti und Spalletti (im Hintergrund).Bild: EPA/ANSA

Torrekord noch 24 Treffer entfernt

Und so macht Totti weiter und jagt zumindest noch einen Rekord. Auf die 274 Tore von Silvio Piola (1929 bis 1954) wird er zwar wahrscheinlich in Gottes Namen nicht mehr kommen. Doch wenn Totti tatsächlich auch nächste Saison noch spielt und nach dem 21. Oktober 2017 ein Tor schiesst, ist er der älteste Torschütze der Serie A. Vorerst gehört dieser Rekord noch dem früheren Verteidiger Alessandro Costacurta. Auch dieser ist eine Legende. Er bestritt für Milan insgesamt 663 Pflichtspiele. Sein letztes von insgesamt nur drei Toren war ihm am 19. Mai 2007 gelungen.

Die besten Aktionen von Francesco Totti. Es fängt an mit dem schönsten Tor der Serie A 2005/06.Video: YouTube/Sir Alex

Totti gehörte damals nicht zu den Gratulanten. Er wurde nie ein Teamkollege von Costacurta im Zirkus von Silvio Berlusconi. An jenem Mai-Wochenende vor über neun Jahren spielte das Muttersöhnchen mit der AS Roma gegen Messina – und schoss zwei Tore. (sda)

Die besten Fussballer-Namen

1 / 42
Die besten Fussballer-Namen
quelle: x90080 / grigory dukor
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
NWO Schwanzus Longus
27.09.2016 12:26registriert November 2015
Eine Legende dieser Totti. Der AS Rom scheint ein spezieller Club zu sein. Auch De Rossi eine Legende hat den Club nie verlassen. Schade sucht man solche Spieler meistens vergebens.
251
Melden
Zum Kommentar
7
Erling Haalands Punktesystem: Darum entschied er sich gegen den FC Bayern
In einer Dokumentation verrät Haalands Vater nach welchen Kriterien der künftige Verein für Erling ausgesucht wurde. Und was gegen den FC Bayern sprach.

Erling Haaland hatte vor seinem Wechsel vom BVB zu Manchester City im Sommer viele Optionen. Der Stürmer gehörte zu den begehrtesten Fussballern auf dem Markt. Er entschied sich für den englischen Meister Manchester City. Dort spielte Anfang des Jahrtausends bereits sein Vater Alf-Inge (2000-2003), der inzwischen der Berater Erlings ist.

Zur Story