Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Highlights des Fussball-Wochenendes, die du gesehen haben musst

In vielen Fussball-Ligen Europas war das vergangene Wochenende der letzte Spieltag. Doch noch einmal bot er viel Spektakel und vor allem kuriose Szenen. Eine Auswahl.



Müllers Abschiedsgruss an Heynckes

Der 28. Meistertitel für die Bayern ist gleichbedeutend mit dem endgültigen Ende der Ära Jupp Heynckes an der Säbenerstrasse. Oder doch nicht? Der 72-Jährige, der in dieser Saison interimsmässig von Carlo Ancelotti übernommen hat, wird in der neuen Saison von Niko Kovac abgelöst.

Bild

Thomas Müllers Gruss an Jupp Heynckes. bild: twitter

Es scheint aber, als hätte Thomas Müller wenig Vertrauen in seinen neuen Chef. Auf Heynckes' Abschiedsgeschenk schreibt er: «Danke Trainer ... wir sehen uns im Oktober 😉.» Nur ein Scherz oder eine böse Vorahnung? Die nächste Bundesliga-Saison wird es zeigen. 

Salahs Tochter stiehlt die Show

Während Liverpools Mohammed Salah am letzten Spieltag geehrt wird und den «Goldenen Schuh» zur Auszeichnung als bester Torschütze der Premier League erhält, stiehlt im die eigene Tochter die Show.

Die vierjährige Makka Salah schnappt sich an der Seitenlinie einen Fussball und wird von den Fans bei jeder Ballberührung gefeiert. Als Papa Salah dazukommt und seine Tochter kurzerhand ausdribbelt, wird er von den Liverpool-Fans – natürlich nur spielerisch – ausgebuht

Der Torhüter mit dem Handy

Kuriose Szene in der brasilianischen Serie A. Im Spiel zwischen Atlético Paranaense und Atlético Mineiro wird Santos, der Torhüter von Paranaense gefilmt, wie er mit dem Mobiltelefon in der Hand im Tor steht.

Santos schaut aufs Handy.

Wenige Sekunden später pfeift der Schiedsrichter die Partie an und der Goalie legt das Handy schnell hinter die Torauslinie. Paranaense-Trainer Fernando Diniz sagt zum Vorfall: «Ich finde es sehr komisch. Eigentlich ist Santos ein verantwortungsbewusster, diskreter Spieler.» Das Spiel verliert Paranaense mit 1:2. Der Klub hat für heute Montag eine Pressekonferenz angekündigt, um den Fall zu klären. 

Barças erste Pleite

Am zweitletzten Spieltag ist es passiert! Der FC Barcelona verliert zum ersten Mal in dieser Saison eine Partie in der heimischen Liga. Beim formstarken Levante gibt es eine spektakuläre 4:5-Niederlage. 

abspielen

Die Highlights der Partie. Video: YouTube/Goal Deutschland

Überragender Spieler Levantes ist dabei Emmanuel Boateng. Der 21-jährige Ghanaer ist der erste Spieler, dem gegen Barça ein Hattrick gelingt, seit Diego Forlan im Mai 2005. Überhaupt befinden sich die Valencianer in grossartiger Form: Seit Paco Lopez den Klub vor zehn Spieltagen übernommen hat, gab es acht Siege und nur eine Niederlage – in dieser Periode ist Levante damit das beste Team der Liga.

Citys Rekorde

Manchester City steht schon seit längerer Zeit als englischer Meister fest. Wie gut die Saison von Pep Guardiolas Mannschaft war, zeigen die folgenden Zahlen. Während der ganzen Saison befanden sich die «Skyblues» nur während 153 Minuten im Rückstand. Das ist ein neuer Premier-League-Rekord. Zudem ist City die erste Mannschaft, die in der englischen Liga die 100-Punkte-Marke knackt.

Phantom-Penalty in Serbien

Im Spiel zwischen Spartak Subotica und Radnicki Nis, dem Duell um einen Platz in der Europa-League-Qualifikation, steht der Schiedsrichter in der Hauptrolle. Erst stellt der Unparteiische Srdan Obradovic Nis-Topskorer Milan Pavkov vom Platz und pfeift anschliessend einen ersten Elfmeter für Spartak Subotica. 

In der 78. Minute kommt es zu einem zweiten, äusserst kuriosen Elfmeter: Subotica greift über den Flügel an, der Ball kommt flach in den Strafraum und Obradovic zeigt zur Verwunderung aller auf den Punkt. Ein Handspiel will der Unparteiische gesehen haben – ein krasser Fehlentscheid. Subotica verwertet auch diesen Elfer und gewinnt die Partie mit 2:0.

abspielen

Der umstrittene Penalty im Video. Video: YouTube/Glas Borbe

9-Tore-Spektakel im Wembley

Was für ein Schlusspunkt in dieser Saison! In einem spektakulären Spiel im Wembley bezwingt Tottenham Hotspur Leicester City mit 5:4. Dabei geraten die Spurs zwischenzeitlich mit 1:3 in Rückstand, können die Partie aber noch drehen. Den Siegtreffer schiesst dann in der 76. Minute Harry Kane.

abspielen

Die Highlights der Partie. Video: YouTube/DAZN Premier League

7 Highlights, das kennt auch Stephan Lichtsteiner, der gestern mit Juventus den 7. Meistertitel in Folge feiern durfte:

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen

Football Porn

Football Porn Teil I – 20 Fotos, die viel zu schade fürs Archiv sind

Freue dich – das ist der Auftakt zu einer Serie, die in unregelmässigen Abständen erscheinen wird!

Küsschen für den Torschützen: Der später als Trainer immer so streng wirkende Christian Gross beglückwünscht 1981 seinen Bochumer Mitspieler Hans-Joachim Abel.

Lebemann George Best geniesst am Pool die warme Sonne und ein kühles Bier. 30-jährig wechselt der nordirische Dribbelkönig, der bei Manchester United zum ersten Popstar des Fussballs geworden ist, zu den Los Angeles Aztecs in die USA.

Hany Ramzy, ägyptischer Verteidiger von Werder Bremen, ist 1995 bestimmt erstaunt. Da blättert er – …

Artikel lesen
Link zum Artikel