Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Photoshop-Experiment

Wie würden Sie reagieren, wenn jemand all Ihre geliebten Makel wegradieren würde?



Wenn Sie wählen könnten: Würden Sie sich auf einem Foto lieber natürlich mit Speckröllchen sehen oder doch lieber ohne lästige Kurven, Pickel und Co? Die meisten Frauen würden sich wahrscheinlich für die Supermodelvariante entscheiden. 

Oder?

Video: Buzzfeed via YouTube

Nicht unbedingt. «Buzzfeed» hat ein Experiment gewagt und ein paar durchschnittlich attraktive Frauen gebeten, vor einer Leinwand zu posieren und sich fotografieren zu lassen. Die Aufnahmen wurden dann von einem Photoshop-Profi so bearbeitet, dass die Damen auf das Cover einer Hochglanzzeitschrift passen würden. 

Die Reaktion der vier Frauen? Erst eine kurze Überraschung, dann die blanke Enttäuschung:

«Wenn sie mir meine Makel nehmen, bleibt nicht mehr viel von mir übrig.»

Und: 

«Auf den Bildern sehe ich so aus, wie ich mich immer sehen wollte. Aber jetzt frage ich mich: Warum wollte ich so etwas überhaupt?»

Und die Moral von der Geschicht? Photoshop braucht es nicht. Das Modelbusiness davon zu überzeugen, könnte allerdings etwas schwierig werden. 

Umfrage

Fotoretusche bei Werbekampagnen. Ist das denn nötig?

  • Abstimmen

252

  • Ein bisschen Photoshop hat noch keiner Werbekampagne geschadet. Ausserdem wirken die Models und somit das Produkt viel anziehender auf mich. 10%
  • Übermässig bearbeitete Fotos verzerren das Frauenbild. Bitte keinen Photoshop mehr! 54%
  • Solange es nicht zu extrem ist, darf auch für die Werbung digital nachbearbeitet werden. 35%

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

95
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

18
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

4
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

95
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

18
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

4
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fiese Foodporn-Fails: Wenn du schon dein Essen fotografierst, dann bitte nicht so

Essen ist nach dem eigenen Gesicht eines der meist fotografierten Sujets überhaupt. Darüber, ob es wirklich interessiert, was Nachbar Hugentobler jetzt zu Mittag gegessen hat, kann man sich streiten. Wenn man sein Teller aber fotografieren und ihn dann ins Netz stellen will, gibt es ein paar Dinge zu beachten. 

Hier ein paar Beispiele, wie du es nicht machen solltest. 

1. Lass dich nicht erwischen, wie du minutenlang versuchst, dein Essen ins rechte Licht zu rücken. Denk dran: …

Artikel lesen
Link zum Artikel