DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chinas Wirtschaft wächst langsamer 

15.04.2015, 04:3615.04.2015, 14:23

Chinas Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres um 7,0 Prozent gewachsen. Seit der Finanzkrise hatte China keinen so schwachen Zuwachs in einem Quartal mehr verkraften müssen.

Im Vierteljahr davor verzeichnete das Land noch ein Wachstum von 7,3 Prozent, wie das Statistikamt am Mittwoch in Peking mitteilte. Allerdings befindet sich China mit den jüngsten Wachstumszahlen auf dem von Regierungschef Li Keqiang vorgegebenen Kurs. Li hatte für dieses Jahr ein Wachstumsziel von 7,0 Prozent ausgegeben. (feb/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
China-Lockdowns treiben europäische Firmen zur Verzweiflung

Die strengen Corona-Lockdowns in China belasten die Geschäfte europäischer Firmen in der Volksrepublik schwer. In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der Europäischen Handelskammer in Peking gaben 75 Prozent der befragten Unternehmen an, dass sich die strengen Eindämmungsmassnahmen negativ auf ihren Betrieb auswirken.

Zur Story