DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: Getty Images AsiaPac

Dennis Rodman lässt sich in Entzugsklinik behandeln

Der ehemalige Basketball-Star Dennis Rodman befindet sich seit Anfang der letzten Woche in einer Entzugsklinik. Dort lässt er sich wegen seiner Alkoholprobleme therapieren. 
19.01.2014, 14:14

«Sein Alkoholkonsum hatte ein neues Level erreicht», sagte Darren Price, der Rodmans Manager, gegenüber dem amerikanischen TV-Sender CNN. Deswegen hat sich der 52-Jährige in eine Entzugsklinik einweisen lassen. 

Erst kürzlich hatte der Ex-Sportler einen Ausraster bei seinem umstrittenen Besuch in Nordkorea mit seinem Alkoholkonsum entschuldigt. 

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Auf diese 7 Filme und Serien können sich Marvel-Fans im Jahr 2022 freuen

Das Marvel Cinematic Universe ist riesig. Und wie das echte Universum dehnt es sich unentwegt aus – mit jedem Film, mit jeder Serie nimmt es nur an Dimensionen zu. Nachdem uns 2021 Serienhits wie «WandaVision», «Loki» und «The Falcon and the Winter Soldier» und Filme wie «Eternals», «Shang Chi» und «Spider-Man: No Way Home» bescherte, plant Marvel auch für das Jahr 2022 etliche neue Produktionen. Diese gehören allesamt in die vierte Phase des MCUs.

Zur Story