Brand zerstört alte Sägerei in Welschenrohr SO

11.11.16, 08:56

Ein Feuer hat in der Nacht auf Freitag im solothurnischen Welschenrohr eine alte Sägerei vollständig zerstört. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar und wird ermittelt.

Der Brand in der alten, seit Jahren nicht mehr genutzten Sägerei an der Hauptstrasse brach um 22 Uhr aus, wie die Solothurner Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Auch der rasche Einsatz der Ortsfeuer verhinderte nicht, dass das Holzgebäude vollständig niederbrannte. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen