Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bahnverkehr: BLS Cargo will ab 2017 neue Loks von Rotterdam bis Genua einsetzen

29.04.16, 13:56


Die BLS Cargo beschafft 15 neue Lokomotiven, die mit den nötigen Zugsicherungs- und Traktionssystemen ausgerüstet sind, um auch ausserhalb der Schweiz fahren zu können. Am Freitag präsentierte die Gütertochter der BLS die ersten beiden Loks.

Ab Mai prüfen BLS Cargo und die Herstellerin Siemens die Lokomotiven in Spiez und auf der Lötschbergachse. Die Abnahme der Loks ist für Ende Juni geplant, wie BLS Cargo am Freitag mitteilte.

Die sogenannten Mehrsystem-Lokomotiven sind mit länderübergreifenden Systemen ausgerüstet, damit sie auch in Deutschland, Österreich, Italien und Holland fahren können. BLS Cargo rechnet mit einem vollumfänglichen Einsatz der Lokomotiven auf der Achse Rotterdam-Genua ab 2017. Bis dann sollten die Zulassungen in den betroffenen Ländern vorliegen. (sda)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen