Eidg. Abstimmung

Piratenpartei gibt Stimmfreigabe für Mindestlohn-Initiative

02.03.14, 02:27 02.03.14, 15:03

Für die Abstimmung über die Mindestlohn-Initiative am kommenden 18. Mai, fasst die Piratenpartei weder eine Ja- noch eine Nein-Parole. Die Kleinpartei beschloss Stimmfreigabe. Das entschied eine Generalversammlung der Piratenpartei am Samstag in Bern

Zur Ablehnung empfehlen die Piraten den Kauf der Kampfflugzeuge Gripen sowie die Volksinitiative «Pädophile sollen nicht mehr Kindern arbeiten dürfen». Zustimmend äussert sich die Partei schliesslich zum Gegenvorschlag zur Hausärzte-Initiative, wie es in einer Mitteilung vom Samstagabend hiess. (kad/sda)

Personalien der Piraten

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen