Drinks
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Empfohlen von jemandem, der Bescheid wissen sollte (ergo nicht ich): Hier eine Auswahl erlesener einheimischer Brände.



Wie viele Schweizer Gins gibt es? Na, was schätzt du so?

20?

50 gar?

Antwort: 100.

In diesem kleinen Land gibt es tatsächlich um die 100 Sorten eines Destillats, das niederländisch-britischen Ursprungs ist. Ein Kulturimport, also.

Weshalb denn so viele? Ja, der Gin-Trend hält ungebrochen an, und, ja, Gin lässt sich einfach herstellen. Aber die Schweiz hält hierfür zwei Trümpfe: Eine lange Brennerei-Tradition und eine grosse Auswahl an einheimischen Kräutern, die sich perfekt als Botanicals eignen.

Probieren wir also ein paar Schweizer Gins! Und damit das alles etwas fundiert daherkommt, haben wir die Auswahl an einen delegiert, der einiges besser draus kommt als wir:

Peter Jauch, Gin-Spezialist, Buchautor und Organisator des Gin Erlebnis Festivals GIN Days, das in Zürich und Hamburg und weiteren Städten im deutschsprachigen Raum stattfindet (in Zürich, etwa, am 26.-28. September im 25 Hours Hotel). Hier also 9 Schweizer Gins, die man mal kosten sollte:

Cloudy Passion

«Eine Kooperation zwischen der ultimativen Gin Bar Zürichs, der 4 Tiere Bar, die über 500 Gins anbietet und der Traditionsdestillerie Humbel; fruchtig aber nicht süss.»

Trinkempfehlung: Mit Golden Monaco Tonic Water.

Gin 1616

«Trotz seines höheren Alkoholgehalts von 49% ist dieser Gin durchaus rund im Geschmack. Durch seine destillierten Gewürze passt der Gin1616 bestens in die kalte Jahreszeit. Und, ach ja, eignet sich bestens für einen Ginsotto.»

Trinkempfehlung: Mit Tom’s Tonic aus Bern.

Bisbino Ginger Dry

bisbino ginger dry gin tessin ticino alkohol drinks trinken https://wp.bisbino.ch/home_en/

Bild: bisbino.ch

«Nach dem Monte Bisbino bei Sagno im Tessin benannt, wo er auch gebrannt wird: Mit dem spicy Ginger Gin trifft Bisbino meinen Geschmack perfekt.»

Trinkempfehlung: Pur trinken.

Compleo Wine Infused

compleo wine infused zurich dry gin alkohol trinken drinks cocktails https://www.staatskellerei.ch/weine/compleo-gin-zuerich-dry-gin-wine-infused/

Bild: staatskellerei.ch

«Wer Rotwein und Gin mag, ich etwa, kommt seit diesem Sommer mit dem Compleo Gin auf seine Kosten.»

Trinkempfehlung: Mit Thomas Henry Slim Tonic.

Swiss Crystal

«Einen zitrusintensiven Gin mit Pfefferminz-Unterstützung. Der Swiss Crystal lässt den Sommer nie aufhören.»

Trinkempfehlung: Mit Swiss Mountain Spring Classic Tonic.

Deux Frères

«Der einzigartige Farbwechsel zu Blau ist vielleicht ein Partytrick, doch der blumige Gin Deux Frères überzeugt auch easy in der Blindverkostung.»

Trinkempfehlung: Mit Gents Tonic.

Arver Lido Dry Gin

«Immer im Lido sein? Geht klar mit dem neuen frischen Gin von Aarver. Produziert wird er bei Käser’s Schloss im Aargau.»

Tonic: Mit Thomas Henry Classic Tonic.

Edelwhite

«Stell dir vor, du läufst über ein Blumenfeld. Magst du den Duft? Dann passt der Edelwhite perfekt!»

Trinkempfehlung: Mit Aqua Monaco Tonic Water.

Orator Gin

orator gin schweiz trinken drinks alkohol schnapps cocktail https://www.orator.ch/de/shop/gin/gin-canvas.html

Bild: orator.ch

«In der wunderschönen Destillerie in Pfungen im Tösstal wird dieser klassische Gin produziert. Orator ist unglaublich intensiv im Geschmack, da jedes Botanical gesondert mazeriert und destilliert, danach ungefiltert weiterverarbeitet wird.»

Erstaunliche Fakten über die Schweiz, die du kennen solltest

Gin Tonic: früher vs. heute

Video: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

55
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
55Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Crocodile Hundi 28.09.2019 19:15
    Highlight Highlight Lieber einen Reim ohne Sinn, als ein Tonic ohne Gin.
  • #veganseatmeat 28.09.2019 17:45
    Highlight Highlight Den Swiss Crystal kann ich nur empfehlen und ist jeden Rappen wert. Sogar nach einer ganzen Flasche hatte ich am nächsten Morgen noch nie einen Kater.
    Auch hat er mich noch nie gezwungen dem „Ueli zu rufen“.
    Grandioser Tropfen
  • Buttercup Bumbersplat 28.09.2019 11:30
    Highlight Highlight Der Gin Trois Lacs wirde vergessen. Ein Versuch wert!
  • Teufeli aka. Pfeifhase 28.09.2019 11:24
    Highlight Highlight Sucht mal nach der Ginventory App die ist so was von genial. Aktuell sind 5507 Gin’s gelisted mit allen Infos und auch ein Perfect Serve gibt es. Wenn Mann oder Frau sich registriert kann man auch all seine Gins im “Schrank” speichern und hat so immer sofort Zugriff auf die Serves.
    Gibts für iOS und Android.
    Grüessli Roger
  • Bratkartoffel 28.09.2019 09:09
    Highlight Highlight Was entfehlst du wenn man Gin ohne Tonic trinken möchte. Ich trinke ihn immer mit Bitterlemon. Gibt es Alternativen?
    • Ulmo Ocin 28.09.2019 11:10
      Highlight Highlight Gingerbeer✌️
    • neckslinger 28.09.2019 18:28
      Highlight Highlight Wasser
  • Phil B. 28.09.2019 01:08
    Highlight Highlight Einer der besten Gins den ich je hatte ist «BREIL PUR sloe gin» aus Brigels.
  • eselhudi 28.09.2019 00:22
    Highlight Highlight hab ja von gin nicht viel ahnung, aber ich liebe hendricks!
    • Lisbon 28.09.2019 00:48
      Highlight Highlight Der Hendricks ist wie das Feldschlösschen unter den Biers.
    • Hoodoo 28.09.2019 14:32
      Highlight Highlight Nein, ist er also nicht! Das Feldschlösschen unter den Gins wäre wenn schon Gordon‘s.
    • Lisbon 28.09.2019 16:12
      Highlight Highlight Stimmt, der ist noch bekannter; wird noch öfter verwendet.
    Weitere Antworten anzeigen
  • outdoorch 27.09.2019 23:10
  • Jacob Crossfield 27.09.2019 23:06
    Highlight Highlight Turicum? Den trinkt man am besten pur. 1a Gin aus Albisrieden
  • Mancunian90 27.09.2019 22:33
    Highlight Highlight lange Rede kurzer Gin!
  • Cece 27.09.2019 21:56
    Highlight Highlight Studer Gin und ojo de Agua fehlt auch.. 😎
    • HerveCofino 29.09.2019 13:36
      Highlight Highlight Der Ojo wird total überbewertet. Ist mehr was für Markenfetischisten.
  • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 27.09.2019 21:37
    Highlight Highlight Und was kosteten diese 9 Gin Flaschen denn so ? 😅
  • thoroz 27.09.2019 21:34
    Highlight Highlight Gähn wie langweilig. In den 90ern machte der Hype um die Single Malts ja noch irgendwie Sinn da man Whiskey ungemixt trinken kann. Wer das aber vom Gin behauptet macht sich was vor. Natürlich braucht’s auch für einen guten Negroni einen guten Gin, das gilt aber auch für den Rest der Zutaten. Soll man die nun auch alle bis zum letzten Tropf hypen? Wahrscheinlich eine Frage der Zeit dann wird noch ein bisschen mehr hipster-Kasse gemacht.
  • dieBied 27.09.2019 20:39
    Highlight Highlight Der Matte Gin fehlt! Der ist toll!
    • Daylen 27.09.2019 21:01
      Highlight Highlight Genau!
    • just sayin' (haters will be ignored) 28.09.2019 10:01
      Highlight Highlight yeah
  • The Destiny // Team Telegram 27.09.2019 19:45
    Highlight Highlight Hat jemand mal den Gin turicum probiert?
    Wenn ja, bitte ein Erfahrungsbericht.
    • Devante 28.09.2019 12:41
      Highlight Highlight ich liebe ihn (turicum)
  • Peter Miese 27.09.2019 19:02
    Highlight Highlight Hab‘ ja keine Ahnung von Gin, aber das Video (Gin Tonic: früher vs. heute)!!! DAS VIDEO!!!!elf!! 😂
  • schwuppdiwupp 27.09.2019 18:59
    Highlight Highlight Ihr habt Cristallo Gomergin vergessen!Hüerä güet
  • Sändeman 27.09.2019 18:00
    Highlight Highlight Unbedingt mal den Chameleon Gin aus Bern probieren! Einzigartiges erlebnis. Alles von Hand verarbeitet und bietet einen speziellen Farbeffekt! Prost
  • Skeptischer Optimist 27.09.2019 17:51
    Highlight Highlight Gordons mit Schweppes Tonic ist alles was der Gin Liebhaber wirklich braucht.

    Der Rest ist prätentiöser Hipster Scheiss.
    • just sayin' (haters will be ignored) 28.09.2019 10:04
      Highlight Highlight ich bin ja auch dagegen alles zu verhipstirifizieren*, aber es gibt deutlich besseren gin als gordons

      *trademark pending
    • Snowy 28.09.2019 11:40
      Highlight Highlight Hoffe das war ironisch gemeint.
      Gordons ist der einzige Gin, den ich nicht pur trinken kann weil zu hässlich.
    • creative 28.09.2019 11:53
      Highlight Highlight 🤮
    Weitere Antworten anzeigen
  • danster 27.09.2019 17:24
    Highlight Highlight Na ja Deux Frères ist für mich kein Schweizer Gin, Zutaten aus Spanien und gebrannt in Österreich.

    Schweizer Office hin oder her..
  • Bär73 27.09.2019 17:11
    Highlight Highlight Ich trinke nur Gin von der Macardo Destillerie in Strohwilen (Thurgau). Probiert die beiden Sorten...echt ein Geschmacksorgasmus 😁
    • Snowy 27.09.2019 21:20
      Highlight Highlight Hab nach "Ich trinke NUR Gin von..." aufgehört zu lesen.

      Spricht nicht gerade für einen Gin Connaisseur.
    • Mia_san_mia 27.09.2019 22:32
      Highlight Highlight @Snowy: Dann musst Du auch nicht kommentieren.
    • Snowy 28.09.2019 11:35
      Highlight Highlight Warum soll man als Gin-Liebhaber nur eine Sorte trinken?

      Das spricht weniger für die Liebe zum Gin, als dass man einfach jemanden kennt, der einen Gin macht (und diesen Gin promoten möchte).
  • 7immi 27.09.2019 16:51
    Highlight Highlight Pfungen? Im Tösstal? Nicht wirklich. Aber mit dem Gin hat er recht, ich mag den Orator.
    • TheClansman 27.09.2019 18:27
      Highlight Highlight Pfungen gehört zum unteren Tösstal. ;-)
    • Poulet 27.09.2019 18:51
      Highlight Highlight Ganz soooo falsch ist auch nicht. Wird ca 20m neben der Töss gebrannt
    • lilly. 28.09.2019 01:16
      Highlight Highlight ich würde mal meinen Pfungen liegt noch im unteren Tösstal... ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • erhortetrohre 27.09.2019 16:49
    Highlight Highlight Tschin?
  • Pierre Beauregard 27.09.2019 16:42
    Highlight Highlight Gin tastes like Christmas trees!
    • AllknowingP 27.09.2019 17:34
      Highlight Highlight Whats bad about it ?
  • pipovic 27.09.2019 16:40
    Highlight Highlight Breil Pur kann ich jedem empfehlen
    • Amazing Horse 27.09.2019 23:01
      Highlight Highlight Auch der Sloe Gin von Breil Pur ist echt lecker (wenn man's mag).
  • MacB 27.09.2019 16:39
    Highlight Highlight Da 9 vorgestellt wurden, folgen die anderen 91 wohl in der Kommentarspalte :D

    Diesen hier kann ich als Gin-Liebhaber bestens empfehlen... handmade von einem vielseitigen Weinbauern und echt eine Wucht: Gin Nr. 3 vom Weingut Fromm im Bündnerland
    • Amateurschreiber 27.09.2019 17:38
      Highlight Highlight Der Fromm - Gin muss sehr gut sein! Habe ihn letztes Wochenende gekostet, kann mich aber an nichts mehr erinnern! ;-)
    • undduso 27.09.2019 20:58
      Highlight Highlight 2 Dörfer weiter in Maienfeld gibts auch einen genialen Gin beim Weingut Lipp.
      Auch den Marc sollte man mal probieren. Der Hausherr nimmt sich gerne Zeit und führt einen mit einer unverbindlichen Degustation durchs ganze Sortiment.
    • MacB 27.09.2019 21:06
      Highlight Highlight Jaja, der Lipp macht das auch gut aber der Marc da ist nicht so meins. Das liegt aber eher an mir als am Marc, den alle für toll befinden ☺️
    Weitere Antworten anzeigen

17 verdammt nervige Dinge, die nur am Morgen passieren

Es gibt ja angeblich Menschen, die sich aus freiem Willen als Morgenmenschen sehen. Offenbar handelt es sich dabei um Individuen, die von jenen morgendlichen Tücken verschont bleiben, die Normalsterbliche nur zu gut kennen.

Viele kleinere Missgeschicke sind objektiv betrachtet kaum der Rede Wert. Ein Bleistift-Chribbel im Reinschreibheft des Lebens, quasi. Doch wie so oft im Leben ist der Kontext Trumpf. Denn diese vermeintlichen Bleistift-Chribbel entpuppen sich am Morgen, der ohnehin schon von Aufsteh-Qualen, Stress und Verzweiflung geprägt ist, als monumentaler Edding-Vandalismus.

So. Genug mit fadenscheinigen Allegorien. Ihr versteht, um was es geht. Morgen sucks. Und diese 17 Bilder beweisen es.

(jdk)

Artikel lesen
Link zum Artikel