Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schüsse und granaten

Zwei Tote bei Demonstrationen in Thailand 

23.02.14, 04:45 23.02.14, 17:06

In Thailand sind am Sonntag bei einem Angriff auf eine Demonstration von Regierungsgegnern mindestens zwei Menschen getötet worden. 41 seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Zahl der Toten könnte noch steigen.

Bei einer Kundgebung in der östlichen Provinz Trat seien Schüsse gefallen und Granaten geworfen worden. Zu den Schwerverletzten gehöre auch ein achtjähriges Mädchen, dem in den Kopf geschossen worden sei, berichtete die «Bangkok Post». (rey/sda)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen