Populärkultur

Bist du ein X, Y oder Z? Finde heraus, welcher Generation du wirklich angehörst

Bild: imgur

27.05.17, 19:51 13.09.17, 13:03

Die Traditionalisten sind bald ausgestorben. Die Babyboomer räumen den Arbeitsmarkt und übrig bleiben die Generationen X, Y und Z. Man kann sich darüber streiten, wie fest die Zugehörigkeit einer Generation auf die Persönlichkeit eines einzelnen Menschen einwirkt. Fest steht, viele kluge Leute haben dazu geforscht, wie unterschiedlich Leute ticken, die in unterschiedlichen Zeitaltern sozialisiert wurden.

Ob dein Alter auch wirklich mit diesen Forschungsergebnissen übereinstimmt, erfährst du im folgenden Quiz.  

1.Welcher Film hat dich geprägt?
Lost in Translation
Easy Rider
Sissi
Pulp Fiction
The Beach
2.Welche Werte und Gefühle bedeuten dir am meisten?
Gemeinschaft
Ordnung und Respekt
Vertrauen
Bescheidenheit und Hoffnung
Gerechtigkeit und Fleiss
3.Was denkst du zum Klimawandel?
Fake News
Die Menschheit hat über die Stränge geschlagen. Das muss man akzeptieren, aber auch wieder zurechtbiegen.
Was soll man dazu schon denken?!
Das ist nicht meine Schuld!
Ich versuche möglichst wenig Abfall zu produzieren, kaufe Gemüse aus lokalem Handel und versuche meine Kleider nicht online einzukaufen. Trotzdem fliege ich einmal im Jahr mit dem Flugzeug in die Ferien. Ich kann ja nicht auf alles verzichten …
4.Du steckst gerade in der Klemme. Vielleicht ist es eine Existenz-Krise, eine Depression, oder eine heftige Portion Weltschmerz. Wen bittest du um Rat?
KEYSTONE
Nick Hayek – der erfolgreiche Schweizer Unternehmer. Er weiss, wie man Leute führt und er ist eine kreative Person. Er könnte mich führen!
Paulo Coelho – der literarische Philosophe. Sicherheit und Glücklichkeit sind Werte des Innern. Ich kann die Schrecken der Welt nicht ändern, mich selber aber schon. Dinge, die man in einem Coehlo Roman lernt.
Clint Eastwood – die Western-Ikone. Eigentlich kann ich mir keine Krise leisten. Wenn's einem schlecht geht, gibt dir die Welt noch weniger, als sie es sonst schon tut. Man muss sich durchsetzen heutzutage. Mit Charakterzügen wie Selbstgefälligkeit, Stärke, Mut und Männlichkeit kann man das schaffen.
KEYSTONE
John Lennon – der Weltverbesserer. Ich habe so viele Gedanken, so viel Schmerz und Leid in mir, davor will ich nicht die Augen oder das Herz verschliessen. Ich will es verstehen, ausdiskutieren und verbreiten. So wie er es tat.
wikipedia
Laurie Penny – die junge Stimme des Feminismus, wenn nicht die des Zeitgeists. Als Journalistin und Autorin hat sie sich geschickt selbst vermarktet. Dennoch ist sie systemkristisch und anti-kapitalistisch eingestellt. Diese Frau kann mit Widersprüchen umgehen. Sie bringt alles unter einen Pussyhat.
5.Du erhältst deinen Bank-Auszug. Der Kontostand zeigt einen höheren Betrag, als du erwartet hast. Was tust du?
Ich rufe sofort meinen zuständigen Finanzberater auf der Kantonalbank an. Der soll mir erklären, was hier los ist?
Ich checke meine Zahlungen via e-Banking. Vielleicht gibt es ja ein Problem mit den Daueraufträgen.
Ich schau mir die Bankauszüge gar nicht richtig an, weil ich die Darstellung nicht verstehe. Frau Bitterli auf der Poststelle wird mir schon erklären, wie viel Geld ich noch auf dem Sparbücheli habe.
Das werde ich nicht bemerken. Mein Lohn setzt sich aus Zahlungen von vier verschiedenen Arbeitgeberinnen zusammen. Zwei davon rechnen die Löhne über ein Outsourcing-Büro ab. Adieu Übersicht!
Wo liegt denn hier das Problem? Es ist ja MEHR Geld als erwartet. Der Urlaub wird um vier Tage verlängert.
6.Wärst du ein Gericht, welches wärst du?
drizzle & spritz
Pizza-Burger
shutterstock
Suppenhuhn
shutterstock
Selbstgemachte Pasta mit Spinat-Bärlauch-Pesto
shutterstock
Sushi
shutterstock
Ragout mit Eier-Spätzli
7.Das Reizwort: Pornografie – Deine Haltung:
imgur
imgur
imgur
imgur
imgur
8.Du machst eine Reise mit dem Rucksack durch Indien, Südamerika oder Australien. Egal. Die wichtige Frage: Wieso tust du das?
Das machen doch alle irgendwann. Am besten tut man das in den Mitzwanzigern, bevor man die Kinder kriegt. Danach hat man keine Zeit mehr für so was.
Ich will ein paar Dinge für mich klären. Aber vor allem auch mal verdammt viel Spass haben. Drei Monate unbezahlt, wuhuuu!
Ich will etwas lernen, mich weiterbilden und meinen Horizont erweitern. Das tut nicht nur der Seele, sondern auch dem Lebenslauf gut.
Nicht alle haben das Privileg zu reisen. Da ich es habe, nutze ich es um so mehr, führe ein Tagebuch in Blog-Form und mache schöne Bilder von den Menschen, die ich da treffe.
Schön wär's! Bis ich zurück bin, hat mir die olle Monika die Leitungsposition ausgespannt. Und dann geht's nicht mehr lange, und ich kann zusammenräumen. Reisen kann ich mir nicht leisten.
Resultat

Und was sonst noch hätte werden können:


Traditionalisten

bild: sapann design

Dein grösster Wunsch ist es, Kinder zu kriegen und ein eigenes Einfamilien-Häuschen in einem süssen Vorort zu erwerben. Wer weiss, vielleicht gibt's auch noch einen Hund dazu! Oder bist du eher ein Katzen-Mensch? Auf jeden Fall sind diese Ziele für dich völlig realistisch. Du weisst, wenn du dich bei der Arbeit anstrengst, dir deiner Rolle bewusst bist und nicht gross auffällst, wirst du bekommen, was du willst. Auch wenn es schliesslich das Minimum und das Maximum zugleich ist. Theoretisch müsstest du bereits über 70 Jahre alt sein.

Babyboomer

bild: sapann design

Du bist ständig am Kämpfen und das macht dich müde. Denn die ganze Welt will das Gleiche wie du: Erfolg. Und der ist dezimiert. Oft hast du das Gefühl, zu kurz zu kommen. Aber wenn du dir dann etwas so richtig verdient hast, geniesst du es ohne Rücksicht auf die anderen. Dein grösster Wunsch ist Lebenssicherheit und theoretisch solltest du zwischen 53 und 72 Jahre alt sein.

Generation X

bild: sapann design

Du bist eifrig, zurückhaltend, aber trotzdem total desillusioniert. Genau wie die Generation X, die die schwere Aufgabe inne hielt, zwei verschiedene Industriezeitalter zu verbinden. Für dich ist die Frage «Wie geht es dir?» eine regelrechte Tortur. Du weisst, dass du dich eigentlich nicht beklagen dürftest, weil es dir im Grunde ja sehr gut geht, und trotzdem verfolgt dich das ständige Gefühl von der Zeit überholt zu werden. Deshalb stehst du ständig unter Stress und Leistungsdruck. Theoretisch solltest du zwischen 41 und 52 Jahre alt sein.

Genration Y

bild: sapann design

Ein Millennial, also. Du gehörst zu der heiss diskutierten Generation Y, die noch oft im Ruf steht, keine Loyalität zu kennen, egoistisch und faul zu sein. Studien zufolge trifft alles bis auf die Faulheit zu. Denn du führst alles andere als ein bequemes Leben. Erfolg ist deine Religion, Selbstzufriedenheit und Glück deine ranghöchste Mission. Dafür nimmst du in Kauf, oft den Job, Wohnort und auch deinen Partner zu wechseln. Denn du arbeitest nicht für, sondern mit anderen. Theroetisch gesehen sollte bei dir ein Jahrgang zwischen 1977 und 1995 im Pass stehen.

Generation Z

bild: sapann design

Die Generation Z. Schon mal gehört? Sie ist die logische Folge auf X und Y – und verbindet denn auch Merkmale beider Generationen. Als Centennials – wie die Individuen der Generation Z auch genannt werden – wirst du nicht von der Aussicht nach materiellem Erfolg, sondern von der Lust nach Anerkennung angetrieben. Social Media ist für dich daher eine natürliche Daseins-Form. Anders als die Millennials suchst du den Sinn des Lebens nicht in deinem direkten Umfeld, sei es die Arbeit oder das Liebesleben, sondern in grösseren Kontexten. Kurz: Du willst die Welt verändern, glaubst ganz stark an die Gerechtigkeit und willst AktivistIn sein. Du hoffst, dass dein politisches Engagement dir eines Tages Anerkennung einspielen wird (im Form von Followern?) und laut Generations-Theorie bist du nicht älter als 22.

Umfrage

Entspricht dein Alter der Generation, die dir das Quiz vorgeschlagen hat?

4,160 Votes zu: Entspricht dein Alter der Generation, die dir das Quiz vorgeschlagen hat?

  • 38%Ja
  • 62%Nein

Spiegel einer Generation – Das «My Room Project» zeigt die Schlafzimmer der Millennials

Lust auf noch ein Quiz? Hier gibt's mehr:

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus – weisst du mehr als er?

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Wir präsentieren: Das schwierigste (und bescheuertste) Musik-Quiz der Welt!

Reality-Check: Vor welchen Film-Psychopathen müssen wir uns tatsächlich fürchten? 

Von Dittistùùbe bis Fazeneetli: Kennst du diese 16 Basler Kult-Begriffe?

Flaggen-Quiz, Teil 2 – aber diesmal für Profis!

Wenn du diese Tierstimmen erkennst, bist du reif für den Dschungel

Wie grün ist Apple? Mach das Umwelt-Quiz und kratz am iPhone-Lack

Wenn du dieses Frankreich-Quiz vergeigst, wird Le Pen gewählt 

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
40
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
40Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Äschii 30.05.2017 08:48
    Highlight Einer der wenigen Tests, die mein Alter richtig erraten konnten, Generation Y - here i am.
    1 0 Melden
  • Wolf2000 29.05.2017 18:14
    Highlight Beim Film fehlt: Die blaue Lagune und Fire with Fire. Die haben mich geprägt. Darum kann ich da nicht mitmachen.
    0 0 Melden
  • Full Moon Madness 29.05.2017 10:11
    Highlight Gemäss Test bin ich nicht älter als 22, tatsächlich bin ich aber 32. :-)
    0 0 Melden
  • Lars Widmer 28.05.2017 18:34
    Highlight Ich soll 53 oder älter sein... 😂
    (Bin erst 20)
    17 0 Melden
    • Phrosch 29.05.2017 20:25
      Highlight Tja, und ich bin so alt, finde mich aber in der Beschreibung nicht wieder. Könnte es sein, dass diese Kategorien eher untaugliche Schubladen sind?
      2 0 Melden
  • morax 28.05.2017 15:37
    Highlight 40 Jahre älter als ich eigentlich bin.

    Okay, was ist bitteschön verkehrt an einem traditionellen Denken? 🤔
    11 4 Melden
  • ma vaff... 28.05.2017 10:23
    Highlight laut dem Resultat müsste ich so 52 sein...Und das mit Jahrgang 1990...
    Und tatsächlich fühle ich mich manchmal verdammt alt...:)
    20 0 Melden
  • redeye70 28.05.2017 10:12
    Highlight Alle Achtung! Generation (X) und Alter richtig erraten. Meine Haltung exakt herausgefunden. Ich bin beeindruckt!
    5 2 Melden
  • Menel 28.05.2017 10:04
    Highlight "Theroetisch gesehen sollte bei dir ein Jahrgang zwischen 1977 und 1995 im Pass stehen."

    Stimmt! Bin Jahrgangs-konform 😆
    8 2 Melden
  • öpfeli 28.05.2017 07:52
    Highlight "laut Generations-Theorie bist du nicht älter als 22." ...
    ..ich bin wieder jung 🙆❤🙆
    10 2 Melden
    • Tschaesu 28.05.2017 09:28
      Highlight Ich auch. Hab in wenigen Sekunden 11 Jahre gutgemacht :D
      4 1 Melden
    • Mortimer 28.05.2017 10:24
      Highlight ...oder nie Erwachsen geworden (duck und weg)..hahaha
      7 0 Melden
  • fischolg 28.05.2017 06:05
    Highlight Generation Y. Nun, der 96er Jahrgang steht da wohl ziemlich auf der Kippe, den anderen Kommentaren nach zu urteilen :) stimmt für mich eindeutig mehr als alles andere.
    4 2 Melden
  • pamayer 28.05.2017 00:27
    Highlight Watson, ein wahrer Jungbrunnen! Ihr macht mich rund 2 Generationen jünger, ganz einfach mit einem kleinen Testchen. Cool.
    Mehr solche Tests bitte!!!
    30 3 Melden
  • Tatwort 28.05.2017 00:05
    Highlight Bald 60 aber Generation Z? Yolo!
    39 3 Melden
  • Sille 27.05.2017 23:41
    Highlight Passt wie die Faust auf's Auge 😉
    7 2 Melden
  • norsk 27.05.2017 23:38
    Highlight Ich müsste zwische 1946 und 1964 geboren sein, bin es aber erst 1998
    27 1 Melden
    • kleiner_Schurke 28.05.2017 07:09
      Highlight Früh gealtert? Weniger Trinken, Rauchen und weniger Weiber...
      7 1 Melden
  • Skater88 27.05.2017 23:23
    Highlight Yay .. 23 Jahre .. das hiesse 1988 minus 23 = 1965 .. yep Geil da bleib ich!
    8 1 Melden
  • Juliet Bravo 27.05.2017 23:11
    Highlight ❤️Watson! Soziologie fürs Volk.

    Grosses Kompliment!
    18 7 Melden
  • Laut_bis_10 27.05.2017 23:07
    Highlight Mist, 20 Jahre zu früh geboren :(
    Schönes Quiz 👍
    17 3 Melden
  • Matrixx 27.05.2017 22:59
    Highlight "Theroetisch gesehen sollte bei dir ein Jahrgang zwischen 1977 und 1995 im Pass stehen."

    Ja, na toll. Ich könnte also 15 Jahre älter sein und es würde trotzdem stimmen 😑
    16 2 Melden
  • Vernon Roche 27.05.2017 22:53
    Highlight Yay, ich bin nicht älter als 22, und das schon 15 Jahre lang😎
    14 3 Melden
    • Prince of the Ravens 27.05.2017 23:54
      Highlight Ich auch!!😎😎😎
      3 3 Melden
  • Toerpe Zwerg 27.05.2017 22:26
    Highlight Klarer Gall von jung geblieben.
    7 6 Melden
  • Dahinda 27.05.2017 22:25
    Highlight Bei mir stimmt die Generation, aber der charakterbeschrieb nicht.

    Da liegen die Studien beim Thema Faulheit zum Beispiel mal so was von daneben. Oder vielleicht ist es auch nur eine Auffassungsfrage.
    Ich arbeite lieber hart an einem stück um dann anschliessend um so länger faul die Beine hochzulegen.
    13 1 Melden
    • fischolg 28.05.2017 06:02
      Highlight Das nennt man Planung und Leben geniessen, nicht Faulheit. Das ist schliesslich auch ein Aspekt der Generation Y. Mag für die Generation X hingegen wie Faulheit aussehen, da diese eher durchgehend hart arbeiten.
      4 0 Melden
  • esmereldat 27.05.2017 22:23
    Highlight Die Traditionalisten müssten <1945 sein (statt >1945).
    18 0 Melden
  • kEINKOmmEnTAR 27.05.2017 21:53
    Highlight Die 96er schon als Generation Z zu bezeichnen empfinde ich als eine Frechheit, ich bin noch ohne Internet und Facebook aufgewachsen :)
    19 3 Melden
    • jSG 27.05.2017 23:11
      Highlight Ich bin 96er und likegeil;), obwohl ich auch bis 12 ohne Internet war. Finde Z zutreffend.
      6 15 Melden
    • Chamael 27.05.2017 23:14
      Highlight Ich hab '84 und bin mit beidem aufgewachsen...
      Vater war schon '79 Informatiker :-)
      13 5 Melden
    • who cares? 27.05.2017 23:26
      Highlight Same! Auch wenn es das iPhone bereits 2008 (?) gab, ein Smartphone ist mir erst 2012 in die Hände gefallen, mein erstes Handy im Alter von 12 konnte noch nicht viel... FB Beitritt geschah erst 2011 (im Alter von 15 also). Nicht zu vergleichen mit der 00er Jahrgängen, die als 10jährige oder jünger bereits mit iPhones herumspielten.
      7 3 Melden
    • Thomas Bollinger (1) 27.05.2017 23:38
      Highlight Und auch ohne Strom?
      2 2 Melden
    • Timon Zingg 28.05.2017 00:02
      Highlight Facebook schon 1984? Das hat der Zuckerberg erst 20 Jahre später erfunden. Und welches Internet hast du damals benutzt?
      2 10 Melden
    • kleiner_Schurke 28.05.2017 07:10
      Highlight Arpanet
      3 0 Melden
    • atomschlaf 28.05.2017 10:00
      Highlight Ich hatte schon 1989 E-Mail. Gechattet (IRC) und Online-Diskussionen geführt (Usenet) haben wir damals auch.
      Wenige Jahre später online Flüge gebucht. (eAAsy Sabre).
      Auf Reisen mit Compuserve ins Netz.
      etc.

      Lesetipp für Timon Zingg:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Internet
      6 0 Melden
    • redeye70 28.05.2017 10:30
      Highlight Ende der 90er-Jahre hatte ich schon privat einen Internetanschluss. 1996 gab es diesen schon beim Arbeitgeber. Facebook war noch weit weg.
      3 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 27.05.2017 20:56
    Highlight Zwar etwas alter geschätzt worden, aber im Bereich von meinem mich sozialierendem Umfeld... und das Papa sein hat meine Lebenseinstellung wohl auch etwas altern lassen.... 😉👴🏽
    16 3 Melden
  • leu84 27.05.2017 20:32
    Highlight Das Resultat und Alter stimmt nicht überein. Das mag wohl an den leckeren Spätzle liegen 😁
    50 1 Melden
  • Calvin WatsOff 27.05.2017 20:08
    Highlight Dabei wollte ich doch flunkern 😔😔😔
    15 2 Melden

«Bis ich merkte, dass Le Parfait aus Leber besteht» – 9 Kinderträume und was daraus wurde

Neun Erwachsene erzählen, wie ihre Kindheitsträume versandet, wahr geworden oder zur lustigen Barstory mutiert sind.

Kinder sind die grössten Philosophen. Sagt man. Denn sie stellen sich Dinge vor, die ein erwachsenes Gehirn üblicherweise innert Sekunden als dämlich, illusioniert oder unsittlich abstempelt. Aber Erwachsenengehirne sind manchmal genau so doof wie das Verlangen nach einer Badewanne voller Fleischbällchen. Deshalb sind die Träume, die wir als Kind haben, vielleicht gar nicht so unrealistisch. 

Wir haben neun Menschen auf der Strasse gefragt, wohin sie ihre Kindheitsträume gebracht haben.

(Spoiler: …

Artikel lesen