Präsidentschaftswahlen 

Ägyptens Militärchef al-Sisi meldet Kandidatur an

04.03.14, 13:14 04.03.14, 14:34

Der ägyptische Militärchef Abdel Fattah al-Sisi will Präsident werden. Der Feldmarschall sagte am Dienstag: «Wenn die Mehrheit meine Kandidatur für das Präsidentenamt fordert, dann kann ich das nicht ignorieren.» Ägypten befinde sich derzeit in einer schwierigen Phase. Deshalb sei es notwendig, dass alle Kräfte zusammenarbeiteten, Armee, Volk und Polizei, sagte al-Sisi nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Mena.

Das ägyptische Militär hatte im Juli 2013 Präsident Mohammed Mursi entmachtet. Inzwischen sitzt er und mit ihm fast die komplette Führung der Muslimbrüderschaft im Gefängnis. Al-Sisi ist von seinen Anhängern in den vergangenen Monaten zu einer Art Volksheld stilisiert worden. Der genaue Termin für die Präsidentschaftswahl steht noch nicht fest. Als bislang einziger ernstzunehmender Bewerber hatte sich der eher linke ehemalige Präsidentschaftskandidat Hamdien Sabahi gemeldet. (rar/sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen