DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Markus Heinzer, newspictures

Auto fährt in Restaurant in Sternenberg ZH – eine Person schwer verletzt, zwei leicht

23.09.2018, 20:19

Beim «Sternen» in Sternenberg ZH hat sich am Sonntag ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer fuhr auf den Vorplatz des Restaurants, wo Tische und Bänke standen. Ein Gast wurde schwer verletzt.

Markus Heinzer, newspictures

Gemäss jetzigem Kenntnisstand ist ein 75-jähriger Autofahrer beim Parkiermanöver, aus zurzeit nicht geklärten Gründen, auf den als Gartenrestaurant genutzten Vorplatz gefahren. Dabei erfasste er eine 72-jährige Frau, die sich als Gast dort aufhielt.

Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Der Lenker sowie seine 92-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Weitere Personen wurden beim Unfall nicht verletzt.

Der «Sternen» von Sternenberg ist dank des Films «Sternenberg» mit Mathias Gnädinger landesweit dem Kinopublikum bekannt. Im Dezember 2016 ging das Restaurant in Flammen auf; der Sachschaden war enorm. Sternenberg gehört zur Zürcher Oberländer Gemeinde Bauma. (sda/aeg/bal)

Aktuelle Polizeibilder: 

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
57-Jähriger erschiesst in Elsau ZH seine Frau und sich selbst

Bei einem Familienstreit in einem Haus in Elsau ZH erschoss am Donnerstagabend ein 57-jähriger Mann seine 54-jährige Lebenspartnerin. Anschliessend fügte er sich selbst schwerste Verletzungen zu, an welchen er auf dem Weg ins Spital verstarb, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Medienmitteilung schrieb. Ein weiteres, 36-jähriges Familienmitglied wurde bei der Auseinandersetzung schwer verletzt. Der Mann musste notoperiert werden.

Zur Story