Leichnam von Salvador Dalí wird nach drei Jahrzehnten exhumiert

20.07.17, 07:56

Der Leichnam des spanischen Surrealisten Salvador Dalí wird heute Donnerstagabend exhumiert. Ein Richter in Madrid hatte im Juni diese Massnahme angeordnet, um eine Vaterschaftsklage zu klären. Eine Frau aus dem katalanischen Gerona hatte die Klage eingereicht.

Sie versichert, ihre Mutter habe Mitte der 1950er Jahre eine heimliche Liebesbeziehung zu Dalí gehabt. Durch ein DNA-Abstammungs-Gutachten soll geklärt werden, ob der Künstler wirklich der Vater ist.

Dalí war im Januar 1989 im Alter von 84 Jahren gestorben und inmitten seiner Bilder unter der Glaskuppel seines «Theater-Museum Dalí» in Figueres beigesetzt worden. Laut Stadtverwaltung liegt er unter zwei Steinabdeckungen, die jeweils bis zu eineinhalb Tonnen schwer sind.

Am Freitag will sich die Gala-Salvador-Dalí-Stiftung vor Journalisten zu der Exhumierung äussern. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen