Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Armeehelikopter bekämpfen Brand in Merishausen SH



In einer Zimmerei in Merishausen SH ist am Samstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Eine Scheune brannte komplett ab.

Die Feuerwehr ist mit einem Grossaufgebot von über hundert Mann im Einsatz, wie Patrick Caprez, Mediensprecher der Kantonspolizei Schaffhausen, eine Meldung von «Radio Munot» bestätigt.

Der Brand in dem Holzbaubetrieb sei mittlerweile unter Kontrolle. Allerdings gebe es in einem nahen Waldstück noch Brandnester. Zwei Armeehelikopter sowie ein Helikopter aus Deutschland seien aufgeboten, um diese zu bekämpfen. Aus Sicherheitsgründen sei die A4 bis auf weiteres gesperrt worden.

Da es in der Region derzeit eine Wasserknappheit gibt, haben die Behörden die Bevölkerung dazu aufgerufen, Wasser nur noch sehr zurückhaltend einzusetzen - also etwa aufs Autowaschen zu verzichten.

Personen sind laut Caprez nicht zu Schaden gekommen. Die Höhe des Sachschadens war vorerst unklar, dürfte gemäss Caprez aber hoch sein. Die Brandursache wird untersucht. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen