Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

USA werfen Huawei-Managerin Verstoss gegen Iran-Sanktionen vor

Die USA werfen der in Kanada festgenommenen Finanzchefin des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei Verstösse gegen die Iran-Sanktionen vor.

Meng Wanhzou werde von den USA der «Verschwörung zum Betrug von Finanzinstitutionen» beschuldigt, sagte ein Rechtsvertreter der kanadischen Regierung am Freitag bei einer Anhörung vor einem kanadischen Gericht, bei der er die Ablehnung ihres Antrags auf Freilassung gegen Kaution empfahl. Ihr drohten mehr als 30 Jahre Haft, fügte er hinzu. (sda/afp)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen