DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson/Aya Baalbaki

Die deutschen Bundestagswahlen einfach erklärt

Am 26. September wählt das deutsche Stimmvolk einen neuen Bundestag. Nach diesem Video kannst du die Wahlen mitverfolgen und verstehst, warum das deutsche Stimmvolk die Kanzlerin nur indirekt wählt.
31.08.2021, 16:0124.09.2021, 09:17

Merkel geht und man diskutiert über Ampeln und Jamaika: Am 26. September wählt das deutsche Stimmvolk einen neuen Bundestag – und damit auch indirekt die Nachfolge von Angela Merkel. Sie tritt nämlich nicht mehr zum Rennen um das Kanzleramt an. Nach diesem Video verstehst du, wie die Wahlen in Deutschland funktionieren.

Film ab:

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Bundestagswahl 2021: Die Kanzlerschafts-Kandidierenden

1 / 8
Bundestagswahl 2021: Die Kanzlerschafts-Kandidierenden
quelle: keystone / clemens bilan / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die 99-Prozent-Initiative kurz erklärt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Die Deutschen halten uns den Spiegel vor

Der Ausgang der deutschen Wahlen zeigt einmal mehr, dass westliche Demokratien nicht mehr in der Lage sind, ihre Probleme zu lösen.

«Alles muss sich ändern, damit alles gleich bleibt», sagt der junge Adlige Tancredi im Roman «Der Leopard» von Giuseppe Tomasi de Lampedusa. Der Ausgang der deutschen Wahlen zeigt, dass sich unsere Nachbarn für das Gegenteil dieses legendären Satzes entschieden haben. Offenbar gilt in Berlin das Motto: «Alles bleibt gleich – bis sich plötzlich alles ändern muss.»

Obwohl Deutschland in diesem Sommer von den schwersten Unwettern seit Menschengedenken heimgesucht wurde und obwohl nur Ewiggestrige …

Artikel lesen
Link zum Artikel