DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach vier Tagen auf der Flucht

Entwichener Häftling in Beinwil wieder gefasst – er hatte sich bei der Polizei gemeldet



Einer der beiden Männer, die am vergangenen Freitag aus dem Kantonalgefängnis des Straf- und Massnahmenvollzugs in Frauenfeld entwichen waren, wurde am Mittwochmorgen im Kanton Aargau verhaftet. Der 37-jährige Montenegriner meldete sich am frühen Morgen telefonisch bei der Kantonspolizei Aargau und liess sich kurz darauf in Beinwil widerstandslos festnehmen.

Der Mann wurde am Vormittag der Kantonspolizei Thurgau übergeben und im Kantonalgefängnis inhaftiert. Der Untersuchungshäftling war am vergangenen Freitag zusammen mit dem 34-jährigen Mazedonier L. B.* aus dem Kantonalgefängnis entwichen. B. ist noch immer flüchtig. Er könnte sich ins Ausland abgesetzt haben.

*Name der Redaktion bekannt

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter