Tram-Unfall in London fordert 40 Verletzte

09.11.16, 09:48

In London sind bei einem Tram-Unfall 40 Menschen verletzt worden. Fünf Passagiere seien in zwei umgestürzten Wagen eingeschlossen, teilte die Feuerwehr mit. Die Behörden sprachen von einem «ernsten Zwischenfall». Zahlreiche Rettungskräfte seien im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich am frühen Mittmochmorgen im Stadtteil Croydon im Süden der britischen Hauptstadt. Wie es dazu kam, dass die beiden Waggons umstürzten, war zunächst unklar.

«Ich hörte ein gewaltiges Krachen vor meinem Fenster», berichtete eine Anwohnerin. «Jetzt sind überall Rettungskräfte bei der umgestürzten Tram.» Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. (sda/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen