Unglaublich, aber wahr: Diese Dinge fanden wir vor 10 Jahren cool

08.09.17, 16:56 26.09.17, 17:33

Nur schon das Wort «cool» war wohl vor zehn Jahren etwas cooler als heute. Dazu kommen Fashion-Statements, bei denen wir heute womöglich nur noch müde den Kopf schütteln würden. 

Erinnerst du dich noch daran, wie wir vor zehn Jahren rumgelaufen sind? Hier kommen ein paar Erinnerungsstücke.

1. Jeansrock mit Leggings

Alle, aber wirklich ALLE Damen haben sie diesen Trend nachgemacht. Praktisch war er ja, das muss man ihm lassen. 

Bild: pinterest 

Und hässlich unschön war er auch. 

2. Wichtig dazu: Ballerinas. Jeden Tag.

bild via lavendelblog

Auch sie waren (und sind) eher praktisch als hübsch. 

3. Lingerie-Tops, ... 

Bild: AP A-SAYLES

4. ... oder Korsett-Oberteile.

Bild: AP A-SAYLES

Wie frech! Wie neckisch! Heute würdest du lieber sterben, als sowas ausserhalb des Schlafzimmers anzuziehen. 

5. Hüfthosen

Die Miss-Sixty-Hosen wurden langsam aus dem Kleiderschrank aussortiert, aber gegen Hüfthosen war damals nichts einzuwenden. Je tiefer, desto besser. Den herausblitzenden String musste man dann halt in Kauf nehmen ... 

Bild: AP

Gopfridli, ist das knapp am Schambereich.

Bild: AP

6. Überlange, kitschige Ketten

Bild: AP R-STEINBERG

Meistens waren es überlange Plastik-Perlenketten, die man sich dann neckisch zwei Mal um den Hals legen und übers Dekolleté drapieren konnte. Oder man hat einen peppigen Knopf reingemacht. 

7. Vesten

Bild: AP

Wer damals cool sein wollte, hatte eine klitzekleine Veste im Schrank. Am besten mit langem Oberteil drunter kombiniert. 

8. Hüftgürtel

Bild: AP

Es gab nur eine Regel: Je breiter und klobiger, desto besser. Das rechts ist übrigens Kim Kardashian. Von der Bildagentur damals als «Actress Kimberly Kardashian» angeschrieben. 

9. Der Emo-Style

bild: pinterest

Ein paar letzte Emos wurden noch auf der Strasse gesehen. Merci, Tokio Hotel.

Apropos: Was ist eigentlich aus den Emos der 2000er geworden? In der Slideshow kommt die unerwartete Antwort:

Unten geht's weiter ...

10. Der Lady-like-Look

bild: pinterest

Inoffiziell auch Oma-Kleidung genannt. Denn niemals zuvor kam uns Grosis Kleiderschrank so gelegen wie damals. Für den perfekten Look brauchte es: Ein Foulard, Perlenohrringe, ein schickes Hemd, Blazer, Ballerinas ... und natürlich die hier:

Wer das Geld dafür nicht hatte, hatte halt diese: 
(Oder eine billige Fälschung davon.)​

bild: longchamps

11. Schlauch-Tops

bild: pinterest

Das Sommer-Teil Nummer eins. Da konnte man auch prima ein allfälliges Bäuchlein verstecken. 

12. Solche Sonnenbrillen

bild: pinterest

Warum auch immer. 

13. Sowas hier.

Bild: AP KRAPE

Auch warum auch immer.

14. Die Kombination: Langes Liibli + Leggings + kleines Gürteli

Shakira wusste, wie's geht. 

Bild: AP AGOEV

15. Der Victoria-Beckham-Bob

Hier in Kombination mit einem Bondagen-Kleid. Das ultimative Fashion-Teil für den Ausgang im Jahr 2007. 

Bild: AP

15½. Oder der freche Rihanna-Schnitt.

Jeder wollte ihn haben. Aber nur die Wenigsten haben sich getraut, ihre Mähne abzuschneiden. Apropos: Hättest du gedacht, dass Rihannas «Umbrella» dieses Jahr schon zehn Jahre alt wird? Nah, das hätten wir alle nicht gedacht ...

Zur Erinnerung: «Umbrella» – Rihanna

Video: YouTube/RihannaVEVO

Noch ein kleiner Fakt für zwischendurch: Britneys «Meltdown» ist auch schon zehn Jahre her. 

bild: imgur

Immerhin haben wir uns nicht an ihrem Stil orientiert. 

Aber wir schweifen ab.

Nun zu den Männern. Beziehungsweise ... mussten wir nach längerer Recherche feststellen, dass sich deren Stil von damals gar nicht sooo verändert hat. Jeans mit Bandshirts und Sneakers gehen nach wie vor. Nur eine Modesünde der Herren wollen wir heute nicht mehr (und NIE WIEDER!) sehen. Die war aber auch sündig genug für die kommenden Jahre: 

Erinnerst du dich, als es im Club noch SO aussah?

bild: thechive

...

bild: thechive

Bitte lasst diesen Trend nie wieder auferstehen! 

bild: thechive

Haben wir was vergessen? 

Nun aber noch ein kleiner Test: Wie sehr hast du die 2000er gelebt? 

Klicke an, welchen Trend du damals mitgemacht hast oder zumindest heimlich sehr gut fandest. Los!
Resultat

Passend dazu: Lustige (und bizarre) Bilder aus einem Mode-Katalog der 70er

Mehr Retro-Storys

Früher, bevor wir Handys hatten: 21 Dinge, die man damals halt einfach gesammelt hat

Farbkopierer, Schreibmaschinen, Telefone: Was in den 80ern High-Tech war, lässt uns heute nur müde lächeln

Schauspieler Adam West gestorben – darum war der 60er-Jahre-Batman der beste Batman ever

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

So schön waren die Miss-Europe-Kandidatinnen anno 1930

Entdeckt: Disneys geplante (aber nie realisierte) Mini-Schweiz – mitsamt Matterhorn!

Wie cool sind denn diese E-Bikes aus alten Töffli-Komponenten??!

In einer Zeit vor Photoshop: 42 Pin-up-Bilder und ihre noch schöneren Modelle 

Bist du ein wahres Kind der 90er? Klick alles an, was dir in Erinnerung geblieben ist!

Bananen-Schinken-Rouladen mit Käse-Senf-Sauce, irgendwer?

Diese fiesen 2000er-Stücke hast du früher im Ausgang getragen. Ja, auch du! 

Als es noch Flüge exklusiv für Männer gab (und Frauen nur als Stewardessen mitfliegen durften)

Ikonen der Spielzeug-Geschichte – wer träumte schon nicht davon?

11 Dinge, die längst keiner mehr braucht, die wir aber (aus Nostalgie?!) trotzdem benutzen

Der BH zum Ankleben und andere doofe Erfindungen, die sich zum Glück nie durchsetzen konnten

7 wundervolle alte Winter-Weihnachts-Videos (auch peinliche!) von SRF

10 Dinge, die wir als Kind liebten – und auf die wir heute gut verzichten könnten

32 Süssigkeiten, die wir früher am Kiosk «gekrömelt» haben und die dich jetzt total nostalgisch stimmen

15 Gesellschaftsspiele, ohne die unsere Kindheit nur halb so gut gewesen wäre 

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du lieber?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • olmabrotwurschtmitbürli 26.09.2017 18:58
    Highlight Also die Hüfthosen finde ich immer noch prima.
    0 0 Melden
  • pete.waterman 26.09.2017 10:13
    Highlight Leider sind die Ballerinas nicht totzukriegen. Diese flachen Kinderschuhe, wo sich auch die gröbsten Frauenfüsse reinquetschen, sieht man schrecklicherweise nach wie vor ab April bis Oktober.
    3 3 Melden
  • purzelifyable 25.09.2017 19:22
    Highlight Nichts, aber auch gar nichts davon fand ich vor 10 Jahren oder so sonstwann cool. Den Discman hätte ich zwar auch, aber das war vor minimum 20 Jahren.
    6 4 Melden
  • Hansdamp_f 25.09.2017 17:53
    Highlight Wer sich stets darum schert, was "in" ist, ist selbst schuld. Der kann sich auch gleich der Mehrheitsmeinung anschliessen und darauf schauen, ja nirgends anzuecken.

    Mir schläft demnächst das Gesicht ein.
    6 4 Melden
  • meine senf 10.09.2017 14:08
    Highlight Unnötigste Erfindung der Menschheit: Mode (und Modepolizeien)
    15 9 Melden
    • HonoLulu 26.09.2017 18:27
      Highlight 😍 Mode!
      0 0 Melden
  • Karl Müller 10.09.2017 10:43
    Highlight Das Ding heisst "Weste". Eine "Veste" ist eine Festung. Es gibt noch den "Veston", aber der ist mit Ärmeln. Sorry, ich will das alles gar nicht schreiben, das wird bei mir vom Rückenmark aus gesteuert.
    33 3 Melden