Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Technische Störung auf der SBB-Strecke Bern-Olten



Bahnreisende brauchen am Dienstagabend auf der Neubaustrecke zwischen Bern und Olten Geduld. Wegen einer technischen Störung im Stellwerk ist die Strecke seit 17.15 Uhr nur beschränkt befahrbar. Die Störung dauert voraussichtlich bis 20 Uhr.

Drei Fernverkehrszüge der Linien IC1, IC8 und IR15 waren vorübergehend gar blockiert, wie es bei der SBB auf Anfrage von Keystone-SDA hiess.

Mittlerweile verkehren die Züge wieder mit Fahrt auf Sicht, werden das Reiseziel aber mit bis zu zwei Stunden Verspätung erreichen. Weil die Verspätung mehr als eine Stunde beträgt, verteilt das Zugpersonal Sorry-Checks an die Reisenden.

In zwei Wagen des IC8 funktionierte die Klimaanlage nicht einwandfrei. Das Zugpersonal gab Getränke ab.

Gemäss SBB sind die Fachleute im Stellwerk intensiv daran, die technische Störung zu beheben. Die Störung dauert voraussichtlich bis 20 Uhr. Die Fernverkehrszüge werden bis zu diesem Zeitpunkt via Burgdorf umgeleitet. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen