DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Idioten. Ich habe Idioten in meinem Team» – ein paar Tweets von Clarkson und Co.



Am 18. November heisst es: «Gentlemen, start your engines!» Ab dann nämlich läuft auf Amazon Prime «The Grand Tour» mit Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond.

Obwohl: Vermutlich heisst es weniger «Gentlemen, start your engines!» als «Oh you've broken it, you colossal pillock!» und dergleichen. Der Grund weshalb zahllose Nicht-Autofans die Auto-Sendung schauen werden, ist nämlich, dass die Autos weniger wichtig sind als die drei alternden Engländer, die, wenn zusammen unterwegs, schlicht und einfach zum Brüllen sind. 

Als Einstimmung eine Auswahl ihrer Tweets, angefangen mit Clarksons Kommentar zur US-Präsidentschaftswahl:

«Und? Wie läuft's mit der Unabhängigkeit und so?»

Derweil ist James May, entsprechend seinem Ruf, etwas konfus:

Aber keine Bange: Captain Slow hat ein Auge für die kleinen Wunder im Leben:

Und ausserdem lässt er seine Spontan-Poesie gleich mit einem Poll bewerten:

Richard Hammond, der Kleine, The Hamster, wundert sich über gewisse Aspekte der Globalisierung ...

... und darüber, dass James May verdammt noch mal unfallanfällig ist.

Eben war die Aufzeichnung der Show in Deutschland («The Grand Tour» hat ein Studio-Segment in jeder Episode – ähnlich wie «Top Gear», also. Nur, dass es neu in einem Zelt stattfindet – einem Zelt, das irgendwo auf der Welt aufgebaut werden kann). 

Jeremy gibt uns Einblick in seinen Backstage-Rider, ...

... während James fleissig sein Oberstufen-Deutsch übt:

Letztendlich sind alle drei leidenschaftliche Reisende:

Klar, dass der eine oder andere ab und zu an fremdländischen Gepflogenheiten verzweifelt:

Aber eigentlich geht es bei den Twitter-Accounts des «Grand Tour»-Trios vor allem um die wichtigen Dinge im Leben: sich gegenseitig zu beleidigen, etwa:

«Altersbedenken»:

«Volles Vertrauen»:

Derweil, ...

... «Thai Head» oder «Happy Ending»? Mr May kennt sich offenbar aus.

May und Clarkson tragen versehentlich die gleichen Schuhe. «Zutiefst peinlich».

«Grenzbeamte von Heathrow: Lasst es nicht rein!»

«King Cnut – das muss Jeremy sein!»

Und hier noch kurz die offizielle Vorschau auf Freitag: 

(obi)

Mehr: Auto #unfucked

6 unglaubliche Rennfahrerinnen der Auto-Geschichte, die du kennen solltest

Link zum Artikel

Okay, US-Trucks, jetzt ist aber langsam gut, oder?

Link zum Artikel

E-Auto-News mal anders: Riesig, winzig, teuer, billig, grossartig! (Und kein Tesla)

Link zum Artikel

Wenn Retro-Style schon wieder retro ist

Link zum Artikel

Und NUN: Der «Büchsenöffner» – die wohl berühmteste Eisenbahnbrücke des Webs

Link zum Artikel

Welches Auto wäre bei dir ein Date-Killer? Also bei mir wär's ...

Link zum Artikel

Design-Fail bei BMW, Alfa und Co. – wohin mit dem Nummernschild?

Link zum Artikel

Was wurde eigentlich aus nationalen Rennfarben? Und welche Farbe hatten Schweizer Autos?

Link zum Artikel

Oldtimer mit moderner Technik – diese 9 Firmen kreieren automobile Kunst

Link zum Artikel

19 Schweizer Automarken, von denen du wohl nie gehört hast

Link zum Artikel

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Link zum Artikel

Dieser absolute HELD hat einen lebensgrossen Lego-Gokart mit E-Antrieb gebaut

Link zum Artikel

Rosso Corsa oder Viper Green – welche Autofarbe hätten Sie denn gern?

Link zum Artikel

Leute, wir müssen mal über diesen Retro-Offroader hier reden

Link zum Artikel

Zum 110-Jährigen von Alfa Romeo gibt's hier tonnenweise Bilder schöner Italiener

Link zum Artikel

Europäische Autos mit US-Power – ein exklusiver Club

Link zum Artikel

Klappscheinwerfer, Handschaltung und Co. – 12 Sachen, die wir an neuen Autos vermissen

Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

Link zum Artikel

Truck. Yeah.

Link zum Artikel

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Jeremy Clarksons derbste Sprüche

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier musst du schon genau hinsehen – 26 Easter Eggs im realen Leben

In Filmen und Videospielen entdecken wir immer wieder kleine Besonderheiten, sogenannte «Easter Eggs», also Ostereier. Sie haben meistens nichts mit der Handlung zu tun, sind eigentlich sinnlos und wurden von den Schöpfern lediglich deswegen eingebaut, um dem Entdecker ein kleines Schmunzeln zu entlocken. Oder einfach gesagt: Dinge, die nicht viele sehen, aber die, die es tun, freuen sich umso mehr.

Natürlich gibt es aber solche Easter Eggs nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel