DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Heiratsabsichten

Wird Kim und Kanye ein Hochzeitskleid zum Verhängnis?

30.04.2014, 08:3430.04.2014, 11:02
Bild: AP Vogue

Die grossen Seuchen des People-Journalismus sind ja die sogenannten «Quellen». Sie wissen alles und doch fast immer nichts, sie kommen in Form harmloser Nachbarn oder «bester Freunde» daher, die sich plötzlich als Paparazzi betätigen.

Aus ganz gewiss absolut zutreffend informierten Quellen wissen die amerikanischen Klatschportale X17 Online und TMZ nun nicht nur, dass Kim Kardashian und Kanye West einander diese Woche ganz sicher unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Frankreich heiraten wollen, sondern auch, dass Kims Kleid vom 27-jährigen Balmain-Designer Olivier Rousteign kommen muss und nicht von Kanyes BFF Riccardo Tisci. Wenn das nur nicht zum ersten Ehekrach führt! Aber lesen Sie alles auf X17 Online und TMZ. (sme)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Mileys Geständnis: Drogen, geplatzte Deals und viel Nacktheit, aber keine Lügen

Ihr wisst es bereits. Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind nicht mehr. Gemäss TMZ hat Liam sogar bereits die Scheidung eingereicht. «Unüberbrückbare Differenzen» seien der Grund.

Zur Story