Native
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unvergessliche Momente mit Freunden – Erzählung vs. Realität 😏

Präsentiert von

Markenlogo

Wir alle haben «Legendäres» erlebt, Dinge, die so «crazy» waren, dass du es «niiiee glaube wirsch». Zumindest in der oralen Version. «'Chschwör».

Was erzählt wird:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Wie dieses Foto dann aussieht:

BildBild aufdecken

Bild: shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: shutterstock

BildBild aufdecken

Bild: watson / knowyourmeme / shutterstock

Gleich geht's weiter mit den Erzählungen unvergesslicher Momente, vorher ein kurzer Werbe-Hinweis:

Du willst ECHTE Abenteuer erleben?

Dann pack deine Freunde ein und komm nach Interlaken! Eine riesige Fülle von professionell ausgeführten Aktivitäten auf kleinstem Raum, eingerahmt von perfekten Landschaften, Gletschern und Seen machen Interlaken absolut einzigartig – Nervenkitzel garantiert inklusive!
Hier geht's zu unserem Angebot >>

Und nun zurück zur Story ...

Was erzählt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Diese Begebenheit als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstcok / keystone

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

Bild: watson / shutterstock / imgflip

Was erzählt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Was wirklich gesagt wurde:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Wie weiter erzählt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Was eigentlich passiert ist:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock / knowyourmeme

Was erzählt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Was sich an diesem Abend abgespielt hat:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock / imgflip

Was erzählt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich war:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock / imgflip

Was erzählt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es sich anno dazumal abgespielt hat:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock / imgflip

Was gesagt wird:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es in Wirklichkeit war:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Für alle, die nicht nur quatschen – sondern MACHEN!

Wer ein echtes Abenteuer sucht, der muss unbedingt nach Interlaken kommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Sky Diving in der Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau? Das sind 40 Sekunden freier Fall mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h! Sky Diving ist ein «must do» für jeden Adrenalinjunkie!
Buche gleich jetzt deinen Sprung >>

Was Waldtiere machen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen

Dieses Video ist zur Zeit leider nicht verfügbar…

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Momou 23.05.2019 12:55
    Highlight Highlight „Ich han alles erläbt! Pistolesschuss, Bombesplitter, etc.“

    >> Mir händ Chrieg gspilt mit Eichle und Stöckli
  • Kampfsalami 23.05.2019 11:26
    Highlight Highlight Ah einfach immer wieder lustig. Und diese Namen jedes Mal. Meine Fresse! Nur schon für die liebe ich euch.
    Kleine Bemerkung am Rande: "der" "die" und " das" auf Schweizer deutsch ist sehr unsexy. Zum einen werden sie nur selten ausgeschrieben (nur wenn es ganz bestimmt sein soll :-) ) und zum andern sprechen wir es auch anders aus: der--> dä // die--> diää // und "das" --> s'
    Ähnlich ist es mit dem "en" und dem "e" meistens am ende eines Wortes. Schreibt doch bitte "ä"
    Zb.: singen--> singä //schlafen--> schlafä
    von der--> vo dä
    Sorry fürs Rummotzen :-)
    • Wenzel der Faule 23.05.2019 11:47
      Highlight Highlight Ich sage nicht singÄ.
      "Die" muss man ja nicht schriftdeutsch aussprechen...
      Dein Kommentar ist auch ziemlich unsexy, sorry.
    • Kampfsalami 23.05.2019 13:09
      Highlight Highlight Also wenn du singE sagst dann sprichst du Hochdeutsch. Und wieso soll ich "die" schreiben wenn ich "diä" schreiben kann. Phonetisch gesehen ist "diä" näher am Sd als "die". Ich sage ja nur. Ich liebe die schweizerdeutsche Sprache und ihre vielfalt, also gebe ich mir Mühe, es vom Deutsch zu unterscheiden, wo es auch was zum untetscheiden gibt. Wenns dir nicht passt auch gut, aber dann kannst du ja gleich HD schreiben und sprechen....
    • Sasori 23.05.2019 15:01
      Highlight Highlight Es gibt keine standardisierten Regeln fürs Schweizerdeutsch-Schreiben. Je nach Kanton sieht das auch noch anders aus. Ich schreibe auch "singe" und sage "singä". Fürs Schreiben habe ich mir meine eigenen Regeln gemacht und das ist auch gut so. Schweizerdeutsch ist geschrieben genau so vielfältig wie gesprochen und ich finde das ist völlig in Ordnung.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SillySalmon 23.05.2019 10:22
    Highlight Highlight Eure trendigen Namen feier ich besonders;)
  • franky_fix 23.05.2019 09:59
    Highlight Highlight Dia Fotostories hend mi jetzt gad vorara Panicattacka grettät. schwör.
    • Amazing Horse 23.05.2019 10:45
      Highlight Highlight "Panicattacka"

      Tolls Wort. 😁
    • Sharkdiver 23.05.2019 22:04
      Highlight Highlight Döhnd nach bündner
  • ingmarbergman 23.05.2019 09:56
    Highlight Highlight Das geilste an diesem Artikel ist die Werbung des Sponsors: „Nervenkitzel garantiert“ und dann in Interlaken mit dem Seilbähnli fahren.

    Ich feiere eure Ironie! 😂
  • Janis Joplin 23.05.2019 07:58
    Highlight Highlight Die unvergesslichsten Party-Hard-Moment-Erlebnisse kann man jedoch niemandem nacherzählen der nicht dabei war.

    Da reicht ein Stichwort und jeder der dabei war grölt sich kaputt oder grinst *highfive*
  • Ironiker 23.05.2019 07:01
    Highlight Highlight TipTop, Jodok-Albert. Hesch die ganz Nacht düregschriebe, damit mir das hüt Morgen chöi läse? Schuurigi Stimmig gsi, so ganz allei uf dr Redaktion.
    Benutzer Bild
    • Nick Name 23.05.2019 08:08
      Highlight Highlight
      Benutzer Bild

9 Ideen, wie die Welt ungefähr aussehen wird, wenn wir (irgendwann mal wieder) raus dürfen

Ja, die Quarantäne fordert langsam ihren Tribut. Die Realität wird absurder oder das Leben surrealer. Darum ist es wichtig, die Zukunft, die Normalität verspricht, nicht aus den Augen zu verlieren.

Einige von uns Bürogummis befinden sich seit einer Woche in Quarantäne. Viele jedoch schon seit zwei Wochen. Dass es nicht einfach ist, jegliche sozialen Anstrengungen zu unterlassen, welche physischen Kontakt mit Mitmenschen beinhalten, ist dabei irgendwie klar.

Kein Tratschen mehr in der büroeigenen Gerüchteküche, keine Einladungen zu Geburtstagsfesten, die man unter dem Vorwand einer Ausrede absagen muss, kein genervtes Anstehen bei der Gelateria bei diesem herrlichen Wetter.

Doch je …

Artikel lesen
Link zum Artikel