DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gute Vorahnung

Die Broncos gewinnen – Homer Simpson hat's schon 2005 gewusst



Danke, Homer! Dass eines Tages im Super Bowl die Denver Broncos und die Seattle Seahawks aufeinandertreffen, ahnten die Macher der Simpsons schon 2005. In ihrer Version siegen die Broncos 19:14. Homer verzockte dabei Geld bei der Wettmafia und muss – um die Kohle wieder einzuspielen – einen Pornofilm in seinem Haus drehen lassen. Das wäre ja verrückt, wenn ausgerechnet Sportmuffel Homer Simpson uns den Ausgang der Partie richtig vorhersagen würde.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3:0 im «Community Shield»

Giroud mit schönem Weitschuss-Treffer: Arsenal besiegt ManCity klar und holt sich ersten Titel

Arsenal sandte im «Community Shield» ein Signal an die Konkurrenz aus. Der FA-Cup-Gewinner bezwang eine Woche vor Saisonstart im Wembley-Stadion Meister Manchester City 3:0 und durfte die Trophäe um den Supercup dadurch zum 13. Mal (erstmals seit 2004) in die Höhe stemmen.

Zu den Torschützen gehörten mit Santi Cazorla und Aaron Ramsey zwei Akteure, die bereits im Mai beim 3:2 im Cupfinal gegen Hull getroffen hatten. Den schönsten Treffer des Spiels erzielte jedoch Olivier Giroud zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel