Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rochaden beim Vizemeister

Kahraba leihweise zu GC – Sead Hajrovic zu Winterthur



29.01.2014; Niederhasli; Fussball Super League - Grasshopper Club Zuerich;
Sead Hajrovic (Andy Mueller/freshfocus)

Stand bei GC knapp ein Jahr unter Vertrag: Sead Hajrovic. Bild: freshfocus

Mahmoud Kahraba hat sich mit den Grasshoppers über einen Leihvertrag für 6 Monate mit Option für eine definitive Übernahme seitens des Vizemeisters geeinigt. 

Mahmoud Kahraba kam im Sommer 2013 vom Enppi Club aus der höchsten ägyptischen Liga in die Super League und spielte bis März dieses Jahres beim FC Luzern, für den er in 16 Meisterschafts-Spielen 7 Tore erzielte und in der abgelaufenen Saison zweitbester Skorer der Innerschweizer wurde. Dort wurde der 20-jährige Offensivspieler wegen diverser Fehlverhalten vor zwei Monaten suspendiert. 

Der FC Winterthur hat gemäss der Zeitung «Landbote» von den Grasshoppers den 21-jährigen Innenverteidiger Sead Hajrovic übernommen. Der zwei Jahre jüngere Bruder von Izet Hajrovic und U17-Weltmeister mit der Schweiz (2009) unterschrieb beim Challenge-League-Verein einen Vertrag bis 2016. International sind beide Spieler für Bosnien-Herzegowina qualifiziert. (si/syl)

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

101
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

20
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

101
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

20
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Europa League, Playoffs-Rückspiele

FCZ und YB in der Europa League – GC out

Dank den Siegen im Hinspiel reicht den Young Boys und dem FC Zürich zum Erreichen der Europa League jeweils ein Remis im Rückspiel. GC hingegen gelingt die Wende gegen Brügge nicht und verliert erneut.

Nach dem 3:1 im Hinspiel genügte den Bernern in Debrecen ein torloses Remis zum Weiterkommen. Die Young Boys stehen damit zum dritten Mal in den letzten fünf Saisons in der Gruppenphase der Europa League.

Die Partie im Nagyerdei-Stadion war aus neutraler Sicht nicht sonderlich schön anzusehen. Der ungarische Meister kam mit der Aufgabe nicht klar, einen Rückstand von zwei Toren aufholen zu müssen. Die Young Boys scheuten sich nicht, auf unspektakuläre Mittel zu setzen. Das Wegschlagen von …

Artikel lesen
Link zum Artikel