DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Matchwinner Kevin de Bruyne bejubelt seinen Treffer.
Matchwinner Kevin de Bruyne bejubelt seinen Treffer.Bild: keystone

Bruno sah schon wie der Matchwinner aus, aber dann wurde Neuzugang Coutinho eingewechselt

15.01.2022, 20:52

Aston Villa – Manchester United 2:2

In Abwesenheit von Cristiano Ronaldo sah es lange so aus, als würde ein anderer Portugiese zum ultimativen Matchwinner für Manchester United. Bruno Fernandes erzielte beide Tore zur 2:0-Führung für die «Red Devils» gegen Aston Villa.

Doch dann kam die 68. Minute und damit die Einwechslung von Villas Philippe Coutinho, der auf Leihbasis aus Barcelona verpflichtet wurde. Neun Minuten nach seiner Einwechslung wuselte sich Coutinho durch die gegnerische Abwehrreihe, als Folge davon traf Jacob Ramsey. Und vier weitere Minuten später war es dann Coutinho selbst, der zum 2:2-Endstand traf, diesmal hatte Ramsey seine Füsse als Vorlagengeber im Spiel.

Das 0:1 durch Fernandes (6.)Video: streamja
Das 0:2 durch Fernandes (67.) Video: streamja
Das 1:2 durch Ramsey (77.)Video: streamja
Das 2:2 durch Coutinho (81.)Video: streamja

Aston Villa - Manchester United 2:2 (0:1)
Tore:
6. Bruno Fernandes 0:1. 67. Bruno Fernandes 1:2. 77. Ramsey 1:2. 82. Coutinho 2:2.

Manchester City – Chelsea 1:0

Manchester City entledigt sich eines weiteren Verfolgers. Mit dem 1:0-Sieg gegen den amtierenden Champions-League-Sieger Chelea baute ManCity den Vorsprung auf die «Blues» auf 13 Punkte aus.

Für das goldene Tor war der Belgier Kevin de Bruyne mit einem Schuss aus rund 20 Metern verantwortlich.

Das Führungstor durch De Bruyne (70.)Video: streamja

Die Meisterschaft dürfte dank des heutigen Sieges so gut wie entschieden sein. Gegen Chelsea errang die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola den zwölften Sieg am Stück in der Meisterschaft. Letzter Verfolger ist Liverpool mit 14 Punkten Rückstand, welches noch zwei Spiele weniger ausgetragen hat.

Manchester City - Chelsea 1:0 (0:0)
Tor:
70. De Bruyne 1:0.

Die Tabelle:

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)

1 / 12
Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
mikel
15.01.2022 17:47registriert Februar 2014
Ok, es wird schwer für Liverpool, aber bei einem 8-Punkte-Vorsprung kurz nach Saisonhälfte von "praktisch Meister" zu sprechen ist schon noch etwas verfrüht...
288
Melden
Zum Kommentar
2
Nicht Gladbach: Lucien Favre kehrt als Trainer zu Nizza zurück
Die Rückkehr zu Borussia Mönchengladbach war lange vorgesehen, jetzt aber kehrt Lucien Favre zu einem anderen Klub zurück, deren Mannschaft er schon einmal trainiert hat: zu Nice.

Der 64-jährige Waadtländer unterschrieb am Montag bei den Südfranzosen einen Vertrag. Er ersetzt in einer grossen Rochade Christophe Galtier, der bei Paris Saint-Germain übernimmt und dort seinerseits Mauricio Pochettino ersetzt.

Zur Story