DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Achtung, Frühlingsgefühle! 9 Dinge, die du beim ersten Date besser nicht tust

Hach, das erste Date steht an, welch Freude! Und welch Mannigfaltigkeit an potenziellen Fettnäpfchen! Fest steht: Finger weg von folgenden 9 Szenarien!
07.04.2018, 14:4808.04.2018, 10:20

Bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: shutterstock

Für die Zeit unmittelbar nach dem ersten erfolgreichen Date:

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
Surprise
Bild: shutterstock

Wie spricht man jemanden an? Mach es nicht wie DIESE Typen

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer, Emily Engkent

Wohin fürs erste Date? Tipp: Das schönste Restaurant der Welt. Ever. Punkt.

1 / 12
Das schönste Restaurant der Welt. Ever. Punkt.
quelle: boss luxury / boss luxury
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beliebtesten Listicles auf watson

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Netflix-Kultur «ist wie Bulimie»: zwei Serienmacher erzählen
Drehbuchautor und Regisseur Hagai Levi gehört zu den wichtigsten Serienmachern der Welt. Bálint Szentgyörgyi ist halb so alt und ein aufsteigender Stern. Beide arbeiten für HBO. Den Anbieter, der als erster das Geschäft mit den Serien seriös anging.

Der Mann ist Raucher, Melancholiker und süchtig «nach der depressiven Seite des Lebens». Therapie ist sein Thema. Und Betrug. Der Mann heisst Hagai Levi, kommt aus Israel und ist einer der erfolgreichsten Serienmacher der Welt, auch wenn er das bestreitet.

Zur Story