DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aus für M&M

Die Gerüchteküche hats geschafft: Mandy trennt sich von Mesut. Und das am Telefon!



13.07.2014; Rio de Janeiro; Fussball - WM Brasilien 2014 - Final - Deutschland - Argentinien; Mesut Oezil (GER) und seine Freundin Mandy Capristo (Matthew Ashton/AMA/freshfocus)

Da waren sie in Rio de Janeiro und happy: M&M freuen sich am 13. Juli über das 1:0 von Deutschland gegen Argentinien.  Bild: Matthew Ashton/freshfocus

Die Sängerin Mandy Capristo soll sich während eines Telefongesprächs von Mesut Özil getrennt haben. Das ist zwar nicht gerade die feine Art, doch können wir die 24-Jährige auch verstehen, falls es stimmt, was uns Promiflash berichtet. So soll der Ex-FC-Bayern-Spieler Christian Lell (30) in (inzwischen wieder gelöschten) Facebook-Posts behauptet haben, dass Özil seine Freundin betrogen hatte. Und zwar mit der Ex von Lell.

Daraufhin habe Capristo zum Handy gegriffen, um ihren Nochfreund zur Rede zu stellen. Offenbar konnte Özil, der zur Zeit des Anrufs in Las Vegas weilte, die ganze Chose nicht so richtig plausibel erklären. Worauf Capristo dann halt den Schlussstrich unter die Beziehung zog. Die beiden waren offiziell seit Januar 2013 ein Paar.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Country-Legende und Profi-Kiffer Willie Nelson will Gras-Verkaufskette eröffnen

Willie Nelson: Singer-Songwriter, Musiker, Gitarrist, Steuerhinterzieher, Author, Dichter, Aktivist, Aushängeschild des Outlaw-Country und allgemein kultiger alter Siech – ebendieser will nun im zarten Alter von 81 Jahren eine eigene Cannabis-Linie kreieren und in einer eigens dafür lancierten Verkaufskette an den Kiffer bringen. 

«Willie's Reserve» heisst das gute Zeug und laut Markensprecher Michael Bowman wurde es «von Willie und seiner Familie entwickelt und soll deren Fokus …

Artikel lesen
Link zum Artikel