Australien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Kopfloses Hühnermonster»: Forscher filmen kuriose Seegurke



Forscher haben in der Tiefsee um die Antarktis eine kuriose Seegurke gefilmt. Die auch «kopfloses Hühnermonster» (headless chicken monster) genannte Art Enypniastes eximia war vorher erst einmal im Golf von Mexiko gefilmt worden, wie die Australian Antarctic Division (AAC) am Sonntag mitteilte.

Das Video der AAC:

abspielen

Video: srf

Die Organisation erforscht für das australische Umweltministerium die Antarktis samt Umgebung. Die fassförmige Seegurke ist je nach Alter zartrosa bis rotbraun. Sie wird bis zu 25 Zentimeter lang und bewohnt Tiefen zwischen 300 und 6000 Metern.

«Das Südpolarmeer enthält eine unglaubliche Vielfalt von Meeresorganismen, darunter viele kommerziell begehrte Arten, deren Entnahme mit Blick auf künftige Generationen sorgfältig gehandhabt werden muss», sagte die australische Beauftragte für die Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze der Antarktis (CCAMLR), Gillian Slocum.

Die Daten, die mit speziellen Kameras gesammelt wurden, werden auf einer Konferenz vorgestellt, die am Montag in Hobart beginnt. (sda/dpa)

Tiere, die so unfotogen wie du sind

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

95
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

18
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

4
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

95
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

18
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

4
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sie begatten tote Fische und die Atemlöcher ihrer Brüder: Warum ich Delfine hasse 

Mit besonderer Empfehlung an die watson-User C0BR.4.cH, TanookiStormtrooper, peakposition, Luismeitli, Louie König, goschi, The oder ich, Paul Schwarz, Jaing, Dä Brändon, E-Lisa, Mi531, mastermind und Menel.

Es gibt diese Tage im Leben, da steht man auf und weiss: Es ist Zeit für die Wahrheit. Heute ist so einer. Ein Tag, an dem die einen ob der Härte dieser Wahrheit weinen werden und die anderen nicht, weil sie es vorziehen, weiterhin in der Lüge zu leben. Die Weisen aber werden lachen und sagen: Ich habe es schon immer gewusst.

Delfine sind nicht süss.

Delfine sind sehr, sehr sexuell drauf. Neben den Primaten sind sie sogar die einzigen Tiere, die nicht nur fortpflanzungsbedingt Geschlechtsverkehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel