Bundesrat
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bundespräsident Maurer übernimmt den PC-24 in Bern. bild. vbs

Bitte anschnallen: Der neue Bundesratsjet kann sogar auf Schotterpisten landen



Ein Bundesratsjet made in Switzerland: Bundespräsident Ueli Maurer hat heute auf dem Flughafen Bern die Pilatus PC-24 offiziell übernommen.

Der Privatjet ersetzt eine alte Maschine aus US-Produktion. Die Kabine bietet Platz für acht Personen sowie die Crew Geflogen wird die PC-24 von Piloten der Schweizer Luftwaffe. Das Flugzeug wird primär für Reisen in Europa genutzt werden. Der Jet erreicht eine Geschwindigkeit von 815 Kilometer pro Stunde und hat eine Reichweite von 3704 Kilometern.

Eine Spezialität des PC-24 ist, dass das Flugzeug auch auf unbefestigten Pisten starten und landen kann.

Bild

Die Dassault Falcon 900Ex. bild: wikipedia

Für längere Reisen steht dem Bundesrat der Dassault Falcon 900EX zur Verfügung, das ist die eigentliche «Air Force One» der Schweiz.

Das könnte dich auch interessieren:

Schär ist der beste Verteidiger in England – nach dem Supertor dreht sogar Shearer durch

Link zum Artikel

Warum der Schweizer Klubfussball auf dem absteigenden Ast ist

Link zum Artikel

«Vielleicht sind die Regeln einfach falsch» – VAR-Penalty sorgt für hitzige Diskussionen

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Mein Abstieg in die Finsternis – Wie ich zur Katzenfrau wurde

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz! Heute mit einer Premiere!

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

«Er hatte keine Zeit für mich» – Streit zwischen Federer und Djokovic eskaliert

Link zum Artikel

Hat das Parlament gerade unser Internet gerettet? – Es soll kein Zwei-Klassen-Netz geben

Link zum Artikel

5 Promi-Seitensprünge und ihre Ausgänge (und was diese Dame damit zu tun hat)

Link zum Artikel

Papst Franziskus – der Reformer, der keiner ist

Link zum Artikel

Boeing 737 Max 8: Diese europäischen Airlines setzen ebenfalls auf die Unglücksmaschine

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Man liebt den Verrat, aber selten die Verräterin – nein, Galladé verdient Lob

Link zum Artikel

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

Link zum Artikel

Warum die FDP (vielleicht) gerade unsere Beziehung zu Europa gerettet hat

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

Im Juni wurde «The Beach» geschlossen – jetzt zeigt sich, wie gut dieser Entscheid war

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

Der EHC Kloten, die Hockey-Titanic – so viel Talent, so miserabel trainiert und gecoacht

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

5 Elektroauto-Gerüchte im Check: Ein paar sind richtig, ein paar aber kreuzfalsch

Link zum Artikel

Mehr als 70 Tote nach Zyklon «Idai» 

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Stellt das Popcorn bereit: Trumps Anwalt Michael Cohen will auspacken

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

«Rape Day»: Gaming-Plattform bringt Vergewaltigungsgame raus – und löst Shitstorm aus

Link zum Artikel

Kevin Schläpfer – Oltens verpasste «Jahrhundert-Chance» und Langenthals «Anti-Anliker»

Link zum Artikel

So ticken die Putinversteher

Link zum Artikel

Erleuchtung für 190 Franken: Ist diese 17-Jährige die neue Uriella?

Link zum Artikel

«Doping ist wie beim Hütchenspiel. Du weisst, dass es Betrug ist. Aber du spielst mit»

Link zum Artikel

Samsung hat das Galaxy Fold enthüllt, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SemperFi 19.02.2019 13:03
    Highlight Highlight Der PC-24 ist kein Privatjet, sondern ein Businessjet.
  • reich&schön 18.02.2019 23:11
    Highlight Highlight Ich bin stolz. dass der Bundesrat jetzt mit einem Flugzeug aus Schweizer Produktion fliegt!
  • Don Quijote 18.02.2019 22:41
    Highlight Highlight Hätte es den Jet zu Merz‘ Zeiten schon gegeben, hätte dieser zur Rückholung von Geiseln ab Wüstenpisten genutzt werden können. 🙈
    • Philboe 19.02.2019 06:36
      Highlight Highlight Man hätte ja das AAD bereit nur befürchtete man die Konsequenzen.
  • Zeit_Genosse 18.02.2019 22:35
    Highlight Highlight Dass die CH ein Flugzeug aus schweizerischer Produktion anschafft, finde ich gut. Dass es auf Schotter landen kann, wird wohl innerhalb Europa nicht das Argument gewesen sein.
    • 7immi 19.02.2019 06:50
      Highlight Highlight Schotter nicht, aber die kurze Landerolldistanz. Die Anzahl möglicher Flugplätze hat sich vervielfacht.
    • Zeit_Genosse 19.02.2019 16:34
      Highlight Highlight Die BR sollen nicht in EU-Hinterhöfen landen sondern durch den Haupteigang eitreten. Dass der Flieger für kurze und Schotterpisten geeignet ist, 2 grosse Frachtklappen verfügt, ist das Konzept des gelungenen Schweizer Flieger.
  • TheDoctor 18.02.2019 20:53
    Highlight Highlight Es gibt Menschen, die fliegen mit Easyjet. Wäre erstens ein wenig billiger, zweitens ökologisch besser.
    • Glenn Quagmire 19.02.2019 08:26
      Highlight Highlight gäääääääähn
    • SemperFi 19.02.2019 12:58
      Highlight Highlight Es gibt Leute, die müssen beim fliegen nicht arbeiten.
  • RandyRant 18.02.2019 20:35
    Highlight Highlight Na hoffentlich CO2-neutral das Ding ;)
  • Leon1 18.02.2019 20:24
    Highlight Highlight Da steht Finanzminister Maurer in korrekter militärischer Ruhn-Stellung neben dem CdA

    ...old habits die hard ;)
    • ands 19.02.2019 01:34
      Highlight Highlight Wusste gar nicht, dass Beni Müller inzwischen CdA ist... ;-)
    • Leon1 19.02.2019 03:27
      Highlight Highlight Ach du Schande...
      Mein Bock.

      Das Bild ist in der App nicht besonders hoch aufgelöst, ging davon aus, dass das Philippe Rebord ist.

      Aber abgesehen davon würde ich den Kommentar stehen lassen ;)

  • dä dingsbums 18.02.2019 19:47
    Highlight Highlight Ein bisschen Off-Topic, aber was ich nach wie vor verdammt cool finde ist, dass die Dassault Falcon 900EX gebraucht gekauft wurde.

    War dem Fürst von Monaco nicht mehr gut genug.
  • no-Name 18.02.2019 19:33
    Highlight Highlight So schön klein! Irgendwie sympathisch... 😁
  • _mc 18.02.2019 19:32
    Highlight Highlight War das eine WTO Ausschreibung 🙈
    Find den CH-Flieger aber Nett & hätte mir den als BR-Präsi wohl auch gezogen...
    • 7immi 18.02.2019 21:34
      Highlight Highlight Nunja, wieviele andere Jets die auf unbefrstigten Pisten starten können gibts auf dem markt? Genau, den PC24...
    • eleven86 18.02.2019 23:48
      Highlight Highlight Für die 737 gibts (oder gabs mal?) ein „Gravel-Kit“, damit das Ding auch auf unbefestigten Landebahnen starten und landen. Aber die PC24 ist definitiv sympathischer:)
      Benutzer Bild
  • Rabbi Jussuf 18.02.2019 19:13
    Highlight Highlight Jöö
  • Alphonse Graf Zwickmühle 18.02.2019 19:07
    Highlight Highlight Ueli freut sich wie ein Honigkuchenpferd, schöner Jet.
  • w'ever 18.02.2019 19:01
    Highlight Highlight auf schotterpisten?!?
    genau darum fahren ich einen grossen 4x4 SUV. es könnte ja mal schneien, oder die waldstrasse zum 5 sterne restaurant könnte nicht geteert sein und mit schotter bedeckt.
    Smart me
    ps: kann ironisch gemeint sein
    • plaga versus 18.02.2019 20:15
      Highlight Highlight Für Geschäfte mit ausländischen Despoten ist das Feature halt schon praktisch....
  • Muselbert Qrate 18.02.2019 18:57
    Highlight Highlight What a beauty! 😍

    Swiss Made! 💪
    • Sherlock_Holmes 18.02.2019 19:59
      Highlight Highlight Hätte nie gedacht, dass ich mal unserem lieben Muselbert ein Herzchen schenke ...
      Aber wo du recht hast, hast du recht! 🤩
      Nur das mit Pilatus und den Saudis ... 🤨
      Aber reichen wir uns für einmal die Hand & freuen uns.
    • Cosmopolitikus 19.02.2019 07:33
      Highlight Highlight @ Sherlock_Homes:
      Wenn ihr dann heiraten wollt, bringe ich ein Geschenk 🤣
  • elnino 18.02.2019 18:54
    Highlight Highlight Neuer Jet, welcher nicht einmal über den Großen Teich in die USA fliegen kann

    Das nenne ich ein gutes Investment!
    • Rasti 18.02.2019 20:01
      Highlight Highlight Zuerst motzt man, die Bundesräte verpesten die Umwelt zu stark auf Flügen in Europa, dann besorgt man einen Jet der auf diesen Strecken effizient ist und dann motzt man auch wieder.

      Du kannst ja vorschlagen dass man daraus eine LR Variante basteln soll.
    • Amateurschreiber 18.02.2019 20:09
      Highlight Highlight Lesen - verstehen - posten.

      Der Jet wurde "... primär für Reisen in Europa" beschafft.
      Und: "Für längere Reisen steht dem Bundesrat der Dassault Falcon 900EX zur Verfügung".
    • Mario Conconi 18.02.2019 21:45
      Highlight Highlight Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    Weitere Antworten anzeigen
  • LibConTheo 18.02.2019 18:39
    Highlight Highlight Oh, wow. Ein neues Flugzeug. Und es kann sogar auf Schotter landen.

    Fragt sich nur noch, welcher Schotter wohl damit gemeint ist.
    • 7immi 18.02.2019 18:55
      Highlight Highlight Schotter ist zum einen ein Fachbegriff der Geowissenschaften für natürliche, überwiegend geröllführende Lockersedimente und zum anderen ein Fachbegriff des Bauwesens für grobe Gesteinskörnungen. / wikipedia
      jetzt sollte es auch für dich verständlich sein ;)
    • LibConTheo 18.02.2019 19:02
      Highlight Highlight @7immi:

      Danke für die Erklärung.

      Es war aber eher als Witz gemeint ;)
    • Der Rückbauer 18.02.2019 19:36
      Highlight Highlight 7immi: LibConTheo meinte Kohle, tschäggses? Nur Bares ist Wahres. I love Ameisli zur Verstärkung in die Piste einbetoniert (https://www.watson.ch/wirtschaft/franken/958539239-1000er-note-wird-nicht-abgeschafft-sie-wird-rege-genutzt).
      Aber Du hast recht: Der Text stimmt nicht mit dem Titel überein: Eine Schotterpiste und eine unbefestigte Piste sind nicht das selbe. Aber Schotterpiste tönt gut und bringt Klicks.
    Weitere Antworten anzeigen

E-Voting ist wie Atommüll, nur schlimmer

In der Schweiz soll die elektronische Stimmabgabe auf breiter Basis eingeführt werden, obwohl es immer mehr Alarmzeichen gibt. Das verheisst nichts Gutes.

Mit dem E-Voting ist es wie mit dem «Vergraben» von Atommüll: Weltweit wird seit Jahrzehnten daran geforscht, doch eine sichere Methode ist nicht in Sicht.

Doch genau dies wollen uns gewisse Akteure weismachen:

In beiden Fällen handelt es sich um vollmundige Versprechen, die sich erst in der Praxis als wahr oder falsch erweisen werden. Dabei sind Zweifel und Skepsis angebracht:

Im Widerspruch zu den offiziellen Verlautbarungen warnen unabhängige Experten seit Jahren erfolglos vor den Gefahren und …

Artikel lesen
Link zum Artikel