DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da schauen Dealer dumm aus der Wäsche

Gras kaufen? Kein Problem! In den USA gibt's das jetzt am Automaten



Die Firma American Green stellt in Colorado den Grasautomaten «ZaZZZ» vor. An diesem sollen die Patienten künftig noch einfacher an ihr medizinisch verschriebenes Cannabis gelangen, schreibt The Cannabist. Die Vorteile des Automaten? Das Grünzeug soll nicht mehr von Mitarbeitern oder Patienten geklaut werden können. Weiter sollen die Patienten mit Bitcoin bezahlen können und die Ware bleibe länger frisch.

Kann jetzt jedes Kind Cannabis kaufen? Nein. Der Automat wartet mit moderner Technologie gegen den illegalen Verkauf von Gras auf. Die Identität muss zuerst durch eine «Medical Marijuana Card» bewiesen werden. Zusätzlich stehen die Automaten in den Räumlichkeiten der Abgabestellen und nicht irgendwo auf den Strassen wie gewöhnliche Automaten. Nächste Woche soll der erste Automat in Betrieb genommen werden. (lhr)

So sieht der Automat aus. twitter

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

Biontech: Impfung wirksam und sicher bei Kindern ++ Österreich: 3G-Regel für Wintersport

Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.

Artikel lesen
Link zum Artikel