Verkehrssünder

26-Jähriger rast alkoholisiert mit 124 km/h durch Siebnen SZ

29.09.14, 12:15

Ein 26-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag mit Tempo 124 in Siebnen geblitzt worden. Erlaubt gewesen wären 50 km/h. Auf der Weiterfahrt kollidierte er mit einer Baustellenabschrankung. Als er später die Schäden am Fahrzeug bemerkte, meldete er sich bei der Polizei.

Daraufhin kontrollierten Polizisten den Raser und stellten fest, dass er betrunken war. Sie ordneten eine Blutprobe an und nahmen ihm den Führerausweis ab.

Der Mann war von Siebnen in Richtung Lachen unterwegs. Nach der Kollision mit der Abschrankung sei er auch noch von der fixen Geschwindigkeitskontrolle in Galgenen erfasst worden, teilte die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mit. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen