Liveticker
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Die Aufstellungen sind da! – Shaqiri als Spielmacher, João Felix debütiert bei Portugal



Ticker: 05.06 Tagesticker Nations League

Die Rekordspieler der Schweizer Nati

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

Play Icon

Unvergessene Schweizer Fussball-Geschichten

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link zum Artikel

Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link zum Artikel

Im Heysel-Stadion werden 39 Menschen zu Tode getrampelt

Link zum Artikel

Jörg Stiel stoppt den Ball an der EM mit Köpfchen – weil er es kann

Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

Link zum Artikel

Elf kleine Schweizer liegen 0:2 zurück und sorgen dann für Begeisterung in der Heimat

Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

Link zum Artikel

Die «Nacht von Sheffield» – Köbi Kuhn sorgt für den grössten Skandal der Nati-Geschichte

Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Schweizer Fussball-Geschichten

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

1
Link zum Artikel

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

1
Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

5
Link zum Artikel

Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

3
Link zum Artikel

Im Heysel-Stadion werden 39 Menschen zu Tode getrampelt

4
Link zum Artikel

Jörg Stiel stoppt den Ball an der EM mit Köpfchen – weil er es kann

7
Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

12
Link zum Artikel

Elf kleine Schweizer liegen 0:2 zurück und sorgen dann für Begeisterung in der Heimat

3
Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

6
Link zum Artikel

Die «Nacht von Sheffield» – Köbi Kuhn sorgt für den grössten Skandal der Nati-Geschichte

3
Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

10
Link zum Artikel

Unvergessene Schweizer Fussball-Geschichten

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

1
Link zum Artikel

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

1
Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

5
Link zum Artikel

Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

3
Link zum Artikel

Im Heysel-Stadion werden 39 Menschen zu Tode getrampelt

4
Link zum Artikel

Jörg Stiel stoppt den Ball an der EM mit Köpfchen – weil er es kann

7
Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

12
Link zum Artikel

Elf kleine Schweizer liegen 0:2 zurück und sorgen dann für Begeisterung in der Heimat

3
Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

6
Link zum Artikel

Die «Nacht von Sheffield» – Köbi Kuhn sorgt für den grössten Skandal der Nati-Geschichte

3
Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

10
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • äti 05.06.2019 16:39
    Highlight Highlight 6:0
  • Ehrenmann 05.06.2019 15:37
    Highlight Highlight Kurze Frage.
    "Die England"? ist das der Richtige Ausdruck? Irgendwie passt ja Der und Das nicht und "Das Grossbritanien" wäre ja Sinngemäss falsch.
    Die Schweiz hört sich ja gut an, aber wie ist das z.B. mit Serbien? Die Serbien? Ist das auch richtig? Irgendetwas muss ja passen.
    • Licorne 05.06.2019 17:45
      Highlight Highlight Es gibt sowohl Länder ohne als auch mit Artikel. Die Niederlande, die USA, der Irak und der Iran haben beispielsweise einen. Andere Länder wie Serbien, England und Österreich haben aber keinen Artikel.

    • Raudrhar 05.06.2019 20:32
      Highlight Highlight @Licorne Iran hat eigentlich auch keinen. (Ja, es klingt für mich auch seltsam.
    • Ehrenmann 05.06.2019 22:40
      Highlight Highlight Danke für die Antwort. Schade dases der Journalist offensichtlich auch nicht wusste.. hatte mich direkt verwirrt..
  • Bulwark 05.06.2019 14:01
    Highlight Highlight Dass die Nationsleague in Deutschland keine Fans hat ist auch nur deshalb der Fall, da sie selber nicht mehr dabei sind. Ich bin mir sicher, sonst würden die den Wettbewerb richtig abfeiern.
  • Triumvir 05.06.2019 12:49
    Highlight Highlight Portugal ist also Favorit. Was für eine Überraschung ;-P
  • Mate Barwas 05.06.2019 12:22
    Highlight Highlight Mag Pepe nicht.
  • Zrombi 05.06.2019 11:43
    Highlight Highlight Nur weil man Pepe nicht mag ist er kein schlechter Fussballer. Er hat mehr erreicht als alle anderen (ausser Ronaldo) 21 Akteure auf dem Platz.
    • Pisti 05.06.2019 12:39
      Highlight Highlight Pepe ist sogar jetzt trotz fortgeschrittenen Alters immer noch einer der Weltbesten IV. Sieht man gut bei Real Madrid wie ein Ramos ein Pepe an seiner Seite gebrauchen könnte.
    • mrgoku 05.06.2019 12:55
      Highlight Highlight Neid schmerzt halt

Was in deinem Leben als Fussballprofi abgeht, wenn pro Woche zwei Topspiele anstehen

Wie ich es als Fussballprofi schaffe, Woche für Woche mental und körperlich für Topspiele bereit zu sein und welche Aufgabe Jadon Sancho und ich uns in der Kabine teilen.

Am Dienstag hiess der Gegner noch Inter Mailand, morgen steht das Duell der Superlative gegen Bayern München an. Seit einigen Wochen habe ich mit EM-Qualifikation, Champions League, dem DFB-Pokal und der Bundesliga jeweils zwei Partien pro Woche.

Während solch intensiven Phasen gibt es drei für den Erfolg massgebliche Komponenten. Das Mentale, die Regeneration sowie die Spielvorbereitung.

Mental ist es vor allem dann anspruchsvoll, wenn du mal eine schwere Phase durchmachst, wie das bei uns der …

Artikel lesen
Link zum Artikel